Cloud Landing Zone Workshop

Landing Zone 101: Der perfekte Einstieg in Ihre Cloud Journey

Stylisher divider in meshcloud blue

Bereit zum Abflug in 2,5 Stunden: Mit vielen Praxisbeispielen, wertvollem Austausch mit anderen Cloud-Verantwortlichen vermitteln wir Ihnen Landing Zone Best-Practices für AWS, Azure und GCP.

Bauen Sie innerhalb von 2,5 Stunden ein Grundverständnis zum Thema Landing Zone auf. Es erwartet Sie ein gut strukturierter Workshop, der Ihnen und Ihrem Team in kurzer Zeit anhand zahlreicher Praxis- und Implementierungsbeispiele kompaktes Wissen vermittelt.

Datum: 2. März 2023
Uhrzeit: 9:30-12:00

Das erwartet Sie bei unserem Landing Zone 101:

  • Grundverständnis: Landing Zone und Zielbild Cloud Foundation
  • Best-Practices & Cloud-Native Tools zum Landing-Zone-Aufbau von AWS, Azure und GCP
  • Live Demo einer Landing-Zone-Implementierung für cloud-native Use Cases
  • Austausch mit der Cloud Foundation Community
Kostenfrei registrieren:

Cloud Landing Zone 101

Workshop-Inhalte

Der Workshop richtet sich an Cloud Foundation Owner, Enterprise Architekten, Platform Engineers, die vor der Herausforderung stehen Landing Zones zu entwickeln.

Landing Zone im Kontext Cloud Foundation (30 min)

Wir stellen ein Best-Practice-Zielbild zur Kollaboration von zentraler IT und Applikationsteams vor.

Wir stellen die grundsätzlichen Herausforderungen eines Cloud Operating Models vor und entwickeln daraus das Best-Practice Zielbild einer Cloud Foundation.

Landing Zone Maturity (30 min)

Was gehört alles hinein in die Cloud Landing Zone? Basierend auf dem etablierten Cloud Foundation Maturity Model stellen wir ein Reifegrad-Modell für Landing Zones vor. Das Modell bietet Orientierung für die Roadmap Ihrer Landing Zone und hilft Architekturentscheidungen zu treffen. Diskutiert werden z.B Fragen wie: Brauche ich eine oder viele Landing Zones? Baue ich einen Monolithen oder setze ich auf einen modularen Landing-Zone-Ansatz?

Landing Zones bei AWS, Azure und GCP (60 min)

Wir schaffen Klarheit im Dschungel der verschiedenen Cloud-Anbieter-Lösungen, wie z.B. AWS Control Tower, Azure landing zone architecture (ehem. Enterprise-scale), Google Fabric Fast. Anhand von Praxisbeispielen beantworten wir Fragen wie: Welches Tooling (terraform vs. cloud-native) eignet sich für welchen Use Case? Was sind Stärken und Schwächen der vorgestellten Offerings? Dabei liegt der Fokus darauf wie sie schnell und leichtgewichtig starten können, ohne auf spätere Erweiterbarkeit und Anpassbarkeit zu verzichten.

Step-by-Step Landing Zone Deployment (30 min)

In einer Live-Demo zeigen wir Ihnen exemplarisch ein Step-by-Step Deployment einer cloud-nativen Landing Zone in Microsoft Azure. Das Deployment basiert auf der Azure landing zone architecture.

Landing Zone aufbauen

Warum mit meshcloud?

Langjährige Erfahrung

Ob im Banken-, Automobil- oder Energiesektor – der Aufbau von Cloud Foundations ist unser Kerngeschäft. Wir begleiten führende Organisationen in ihrer Cloud-Transformation. Von den ersten Schritten, dem Aufbau von Landing Zones, bis hin zur umfangreichen Skalierung über Clouds und Use Cases hinweg.

Multi-Cloud im Herzen

Jede Cloud hat ihre Stärken und viele Unternehmen haben gleich mehrere Clouds im Einsatz. Wir haben Landing-Zone-Konzepte für AWS, Azure und GCP entwickelt und helfen übergreifende Themen zu identifizieren und einheitlich zu lösen. Das spart Komplexität und macht Ihr Unternehmen technologisch flexibel.

Product Mindset

Landing Zones sind das Hauptprodukt einer Cloud Foundation oder eines Cloud Centers of Excellence (CCoE). Dabei zählt nicht nur der Aufbau, sondern auch langfristiger Betrieb, Weiterentwicklung und Usability. Unser Ziel ist es, Sie zum Owner Ihrer Landing-Zone-Aktivitäten zu machen.