Open Source Projekte

Teil der Open-Source-Community

meshcloud entwickelt und fördert zahlreiche Open-Source-Projekte

Um den Leistungsumfang von meshStack zu vergrößern, bauen wir eine breite Landschaft an Open-Source-Tools auf.

Platform Engineers: access to CN-tools, like a hand full of cloud (icons).

Collie CLI

Einfache Cloud-Steuerung

Ein Projekt auf AWS, zwei auf Azure, und vielleicht auch noch etwas auf GCP? Sobald Sie mehr als eine Handvoll Cloud-Umgebungen hüten müssen, wird die Sicherstellung von konsistentem Tagging, Berechtigungsmanagement und verantwortungsvollen Ausgaben zu einer Herausforderung. Collie hilft Ihnen, Transparenz über alle Ihre Clouds zu schaffen und Ihre Cloud-Landschaft mit Landing Zones zu strukturieren.

Mehr über Collie CLI

UniPipe Service Broker

Services auf OSB API-konformen Marktplätzen anbieten

  • Schnelle Bereitstellung mit terraform: Ihr erster Service Broker ist in 30 Minuten einsatzbereit
  • Einfache Bedienung: Der Service Broker Container ist zustandslos. Service-Instanzen und Bindungen werden in einem Git-Repository gespeichert.
  • GitOps-Arbeitsablauf: Sie verfügen noch nicht über die gesamte Automatisierung? Lesen Sie einfach Serviceanfragen über unipipe list und unipipe show aus dem Git-Repository aus und stellen Sie den Service manuell bereit, dann aktualisieren Sie den Status über unipipe update.
  • Gebaut für die Automatisierung: Die Schnittstelle für die Integration der Automatisierung ist das Git-Repository und unipipe CLI macht die Arbeit damit einfach. Verwenden Sie das Automatisierungswerkzeug, mit dem Sie am produktivsten sind!
UniPipe Service Broker auf Github
Service Ecosystem: Three people hold a catalog.

Viele weitere Projekte auf GitHub

meshcloud auf GitHub

Erfolgsgeschichten

Erfolgsgeschichten

Beispiele für eine erfolgreiche Cloud-Transformation - mit meshStack

Erfahren Sie, wie meshStack namhafte Unternehmen dazu befähigt, ihre Cloud-Journey zu meistern.

Platform Engineers: access to CN-tools, like a hand full of cloud (icons).

Erfolgsgeschichte RheinEnergie

RheinEnergie auf dem Weg in die cloud-native Zukunft

Diese Erfolgsgeschichte beschreibt, wie RheinEnergie, ein führender deutscher Energieversorger, mit meshcloud seine Cloud-Transformation gestaltet.

Hunderte Entwickler in 40 Teams benutzen bei RheinEnergie AWS, Azure und Google Cloud – Versorgt von zwei Personen im Infrastruktur-Team, die mit meshcloud eine skalierbare Plattform aufbauen konnten.

Projektbeispiele

Sicheres Cloud-Onboarding

Finance Mitarbeiter > 10.000

Ein meshcloud-Kunde deckt mit meshStack jetzt 85% der Security Controls beim Cloud-Onboarding ab. IT-Sicherheit ist ein wichtiges Thema – Konflikte bei der Cloud-Migration sind oft programmiert. Das bringt die Zielerreichung in Gefahr und erzeugt Frust. meshStack als technische Plattform für die Cloud-Transformation und die Unterstützung von meshcloud-Experten haben diese Konflikte gelöst: V.a. der Aufbau von Landing Zones, die den Entwicklungs-Teams zur Verfügung stehen, hat dazu geführt, dass die Cloud-Migration wieder auf Kurs ist.

Transparentes Cloud-Billing

Finance Mitarbeiter > 10.000

Ein Kunde von meshcloud stand vor der Herausforderung das eigene IT-Kostenmanagement der Cloud-Strategie des Unternehmens anzupassen. Die traditionellen Methoden der Budgetplanung in der relativ statischen Struktur der Rechenzentren waren dem dynamischen Pay-per-Use-Modell der Cloud nicht gewachsen.

Die Kosten der Private Cloud 100% zuordnen und abrechnen zu können war das Ziel. Das Pay-per-use-Modell der Hyperscaler funktioniert mit meshStack in der Private Cloud genauso. Der Kunde konnte dadurch Showback und Chargeback intern umsetzen, die Transparenz erhöhen, Kostenbewusstsein schaffen und so die Kosten reduzieren.

Von Lift & Shift zu Cloud-Native

Finance Mitarbeiter > 10.000

Eine von Deutschlands größten Banken startete mit ihrer traditionellen IT-Organisation und ambitionierten Zielen, was die Cloud-Transformation anging. Viele Projekte sollten in relativ kurzer Zeit aus den Rechenzentren verschwinden und auf Cloud-Plattformen betrieben werden.

In der vorgesehenen Zeit war ein Refactoring aller Applikationen nicht möglich. Dem Kunden war aber wichtig sich den Weg zu cloud-nativen Architekturen technologisch offen zu halten. Die Sicherheit in der Cloud sollte standardisiert und die Möglichkeiten der Automatisierung in der Cloud voll nutzbar gemacht werden.

Mit meshStack ist die Transformation zu einer agilen Produkt-Organisation gelungen: Mit einem von Ende-zu-Ende automatisierten Self-Service-Prozess kommen die Anwendungs-Teams in Minuten zu den benötigten Entwicklungsumgebungen in der Cloud. Der Kunde deckt mit meshStack sowohl Lift & Shift als auch cloud-native Anwendungsfälle ab.

Integration zweiter Cloud-Plattform

VersorgerMitarbeiter > 10.000

Ein wichtiger Energieanbieter in Deutschland stand vor der Herausforderung Azure als zusätzliche Cloud-Plattform neben AWS einzuführen. Die Integration von AWS hatte zuvor mehr Zeit in Anspruch genommen als erwartet und viele Herausforderungen aufgeworfen. Die Entwickler-Teams des Unternehmens hatten das bisherige Cloud-Angebot zudem nicht so angenommen, wie ursprünglich erwartet.

Das Ziel war also Azure ins Unternehmen zu integrieren, cloud-native Anwendungsfälle für Azure und AWS zu ermöglichen und die Nutzung der Cloud durch die Anwendungs-Teams zu steigern.

Mit einem Fokus auf modulare, cloud-native Landing Zones ist die Cloud jetzt attraktiv für die Entwickler und kann einfach und sicher genutzt werden.

Die Integration von AWS und Azure in die Cloud Foundation Plattform meshStack haben die Zeit für die Einführung von Azure im Unternehmen drastisch verkürzt. meshStack deckt die Governance für beide Plattformen ab – sie muss nicht separat erneut aufgebaut werden. Das reduziert die Komplexität und den Betriebsaufwand bei unserem Kunden.

Automatisierung und Integration

Versorger Mitarbeiter > 10.000

Die Enterprise Architects eines wichtigen deutschen Energieunternehmen standen vor der Herausforderungen mit wenigen Ressourcen im Bereich der Platform Engineers die Cloud-Strategie des Unternehmens umzusetzen. Die Bereitstellung von Cloud-Accounts über telefonische oder E-Mail-Prozesse haben sehr lange gedauert und Kapazitäten gebunden. Die manuelle Konfiguration der Accounts hat zu einem heterogenen Sicherheits-Level geführt.

Das Ziel war Self-Service für cloud-native Anwendungsfälle, die Bereitstellung mehrerer Cloud-Plattformen und möglichst viel Freiheit für die Entwickler-Teams, um Innovation zu fördern.

Mit meshStack gelang ein Multi-Cloud-Setup innerhalb weniger Monate. Workshops und Unterstützung seitens der Experten von meshcloud haben geholfen die nötige Expertise aufzubauen.

Alle Routine-Prozesse konnten mit meshStack komplett automatisiert werden. Damit sind wichtige Kapazitäten bei den Platform Engineers wieder frei geworden.

Mit meshStack konnte das Unternehmen für seine Cloud-Organisation einen externen Award gewinnen und die Cloud intern attraktiv machen.

Ihre Erfolgsstory

Vereinbaren Sie Ihren unverbindlichen Demo-Termin und wir zeigen Ihnen, wie meshStack Ihre Cloud-Journey zum Erfolg führt.

Demo vereinbaren

Developer

Developer in der Cloud

So optimiert meshStack die Entwicklung in der Cloud

Unsere Lösung meshStack ermöglicht es Developern auf der Cloud zu entwickeln ohne durch umständliche Prozesse und administrativen Overhead ausgebremst zu werden. Erhalten Sie umgehend Zugang zur Cloud im Self-Service und starten Sie direkt mit der produktiven Entwicklung. Immer wieder benötigte Services (z.B. build pipelines) können im Service Ecosystem geteilt werden.

Developer sits infront of huge sceen and types on keyboard - surrounded by code snippets and a huge cloud icon.

Best Practice für Cloud-Entwicklung

meshStack bietet das perfekte Setup für Development in der Cloud

Fork and knife: Developers benefit from self-service

Fokus auf die Entwicklung

Cloud Self-Service für maximale Produktivität

Manuelle Prozesse und langsame Freigaben erschweren Entwicklern ihre tägliche Arbeit. meshStack übernimmt diese Prozesse im Hintergrund: Entwickler erstellen ihren Cloud-Account im Self-Service, laden ihre Teamkollegen ein mit passenden Berechtigungen und erhalten einen Security-Basis, die viel administrative Arbeit überflüssig macht.

Natives Cloud-Erlebnis

Freiheit bei der Cloud-Nutzung

Als Entwickler wissen Sie am besten, welche Cloudservices für Ihre Applikation am besten geeignet sind. Daher brauchen Sie die Freiheit, darüber zu entscheiden und übernehmen die Verantwortung für Ihren Applikations-Stack.

meshStack stellt Ihnen einen für Ihren Anwendungsfall vorkonfigurierten Cloudbereich bereit, der bereits grundlegend von der Cloud Foundation (der zentralen IT) abgesichert wurde. Darauf können Sie sich verlassen. Sie übernehmen Ihren Teil der Verantwortung für die Applikations-Sicherheit gemäß des vereinbarten Shared-Responsiblity-Modells. Gemeinsam entsteht somit eine optimale Balance zwischen technologischer Freiheit und Verantwortung.

An open bird cage: developers enjoy freedom of cloud.
meshcloud supports developer community

Github, Reddit & meshis

meshcloud ist stolzer Teil der Developer-Community

Wir sind selbst Entwickler und wissen daher genau, worauf es ankommt. Unser Ziel ist es Entwicklern die Freiheit zu geben die sie brauchen um ihre Ziele zu erreichen. Hierfür sind wir Teil der Developer-Community und immer offen für Feedback und Feature Requests. Wir bauen unser Produkt für Euch ❤️

Maximale Freiheit für Developer

meshStack entfernt alle Barrieren in der Cloud-Entwicklung

In Minuten in der Cloud

Ohne Ticket, Mail oder Anruf: einfach Cloud-Projekt anlegen, Team-Kollegen hinzufügen und los gehts!

Effiziente Selbstverwaltung

Teamkollegen kommen und gehen, Kosten überwachen, Budgets aktualisieren – alles über eine zentrale Plattform

Nativer Cloud-Zugriff

Entwicklung direkt auf der Cloud mit allen nativen Tools und Zugängen

Cloud-Transformation in Rekordzeit – ob Single- oder Multi-Cloud

meshStack befähigt Sie zur Cloud-Einführung in wenigen Wochen

Schnellerer Time to Cloud

im Vergleich zu manueller Erstellung von Cloud-Umgebungen

Zeitersparnis beim Cloud Management

im Vergleich zu manueller Verwaltung mehrerer Clouds

Kostenersparnis

im Vergleich zur Entwicklung von Inhouse-Lösungen

Das sagen unsere Kunden

Entdecken Sie weitere Vorteile von meshStack

Für eine Cloud einrichten - mit allen Clouds benutzen

Mit meshStack entfällt die mehrfache Integration von Cloud-Plattformen. Einmal für eine Cloud eingerichtet, können Sie mit nur wenigen Klicks weitere Cloud-Plattformen für das Unternehmen hinzufügen. Statt Cloudsilos mit monatelangen Integrationsprojekten erhalten Sie eine integrierte Steuerzentrale für Ihre Cloudinfrastruktur.

AWS   Azure   Cloud Foundry   Google Cloud   Kubernetes  Openshift  Openstack

Platform Engineers: access to CN-tools, like a hand full of cloud (icons).

Schnelle Implementierung

Dank unseres SaaS-Modells erfolgt eine Implementierung in Ihre IT-Landschaft in kürzester Zeit.

Ausgezeichneter Support

Unser erfahrenes Customer Success Team steht Ihnen zur Seite um sicherzustellen, dass Ihre Cloud Journey erfolgreich wird.

100% Kundenzufriedenheit

Unsere Kunden setzen für Ihre erfolgreiche Cloud Journey dauerhaft auf meshStack.

Wöchentliche Updates

meshStack wird ständig weiterentwickelt und bekommt regelmäßig neue Funktionen.

Made in Germany

meshStack eignet sich dank seiner umfangreichen Compliance-Unterstützung auch zum Betrieb in hochregulierten Umgebungen, wie z.B. im Finanz- oder Infrastrukturbereich. meshcloud ist ISO27001 zertifiziert.

Sorgfältige Dokumentation

meshStack verfügt über eine detaillierte Dokumentation für Onboarding, Konfiguration und Betrieb. Im Cloud Foundation Maturity Model (CFMM) zeigen wir Best Practices für die Cloud Journey.

Vielfach ausgezeichnet & zertifiziert

Google Cloud Partner
Red Hat Ready Business Partner Solution Provider
Suse Partner
IBM Registered Business Partner
Microsoft Participation in the Microsoft for Startups Program
gefördert vom Bundesministerium für Bildung und Forschung
bsi ISO/IEC 27001 Information Security Management certified
cloud services Made in Germany


Enterprise Architect

Cloud Journey für Enterprise Architects

So implementieren Enterprise Architects Clouds mit Erfolg

meshStack hilft Enterprise Architects dabei, Ihre Cloud-Strategie erfolgreich zu implementieren: komplett cloud-native und jederzeit sicher & compliant.

Stellen Sie sichere Cloud-Umgebungen in allen Clouds bereit, behalten Sie die Kontrolle über die Infrastruktur und schaffen Sie manuelle Routineaufgaben ab. Dabei können Sie neue Plattformen einfach integrieren und den Application-Teams zur Verfügung stellen.

Leisten Sie mit der Einführung oder Expansion der Cloud-Landschaft einen wichtigen Beitrag zum Erreichen Ihrer Geschäftsziele.

Enterpise Architect: planner and thinker

Was Sie bei der Umsetzung Ihrer (Multi-)Cloud-Strategie beachten sollten

Mit unserem Ansatz bringen Sie die Clouds schnell und sicher in Ihr Unternehmen

Security by default

Konsistentes Sicherheitskonzept für Ihre Cloud-Landschaft

Um potentielle IT-Security-Vorfälle im Voraus zu verhindern ist ein konsistentes Sicherheitskonzept notwendig. meshStack bietet eine tiefgreifende Security-Basis by default mit der Ihre Clouds unternehmensweit standardmäßig abgesichert sind.

Secure like three locked padlocks: consistent security for Enterprise Architects.
Full autonomy for Enterprise Architects: cutting themself loose.

Cloud für Applications-Teams attraktiver machen

Mehr Autonomie für DevOps & weniger manuelle Prozesse für die IT

Mit meshStack geben Sie Ihren DevOps-Teams die notwendige technologische Freiheit: Sie können auf ihrer bevorzugten Cloud-Plattform entwickeln – komplett im Self-Service und ohne verzögernde Service Tickets. Für die IT bedeutet der Wegfall der Service-Ticket-Bearbeitung weniger manuelle Prozesse und damit große Entlastung. Ohne Kompromisse bei der Sicherheit.

Mit meshStack umgehen Sie die größten Stolpersteine bei der Cloud-Transformation

Übersichtliche Cross-Cloud-Governance

Einfaches Management der Cloud durch User Interface oder API

Schatten-IT verhindern

Durch vereinfachte Prozesse und Self-Service für DevOps wird die regelkonforme Nutzung der Cloud attraktiver als Schatten-IT

Cloud-Plattform-Implementierung vereinfachen

Dank der richtigen technischen Basis schnelle Integration weiterer Plattformen

Cloud Transformation in vier Schritten

So meistert Ihr Unternehmen eine erfolgreiche Cloud Journey

1. Cloud-Organisation aufbauen

Bilden Sie ein Cloud Foundation Team und setzen Sie ein klares Shared Responsibility Model als Grundlage für eine erfolgreiche Cloud-Transformation.

2. Security-Anforderungen erfüllen

Implementieren Sie Landing Zones, um eine konsistente Security-Baseline sicherzustellen. Gewährleisten Sie die Einhaltung aller Sicherheitsstandards und Best Practices.

3. Clouds-Operations skalieren

Bieten Sie eine interne Plattform mit Self-Service für Applikationsteams an. Verwalten Sie Cloud-Projekt-Lebenszyklen effizient und optimieren Sie die Day 2 Operations.

4. Cloud-Kosten kontrollieren

Nutzen Sie FinOps-Methoden für verbesserte Kostentransparenz und effizientes Kostenmanagement, um Ihre Cloud-Ausgaben stets im Blick zu haben.

Unsere Methodik: Cloud Foundation Maturity Model

Das bewährte Modell zum schnellen Aufbau Ihres Cloud Foundation Teams

Das Cloud Foundation Maturity Modell (CFMM) wurde eigens dazu entwickelt, um Unternehmen den perfekten Fahrplan für ihre Cloud Transformation aufzuzeigen. Im Gegensatz zu anderen Ansätzen, bietet es mit seinen fünf funktionalen Säulen einen strukturierten und übersichtlichen Weg.

Wir bieten Ihnen ein Assessment und begleiten Sie beim Aufbau Ihres Cloud Foundation Teams – dadurch erhalten Sie handfeste Ergebnisse innerhalb kürzester Zeit.

Preview of our Cloud Foundation Maturity Model Poster.
Cloud Platform: AWS, Azure Google Cloud and many more

Unser Produkt: Cloud Foundation Platform meshStack

meshStack: Die zentrale Plattform zur Steuerung Ihrer Cloud-Landschaft

meshStack ermöglicht es Cloud Foundation Teams alle Cloud-User von nur einer Plattform aus zu bedienen. Mit meshStack können Sie auf alle Ihre Clouds (z.B. AWS, Azure oder Google Cloud) zugreifen, Budgets festlegen, Rechnungen aufteilen, Landing Zones bereitstellen, Compliance-Standards durchsetzen, ein Cloud-Service-Ökosystem aufbauen und vieles mehr. All das während ihre Entwicklerteams weiterhin direkt mit den nativen APIs und Schnittstellen der Cloud-Plattformen arbeiten.

Sie können meshStack in einer kostenlosen Trial ohne Risiko ausprobieren. Erleben Sie, wie meshStack den Umgang mit Ihren Clouds revolutionieren kann.

Das sagen unsere Kunden

Entdecken Sie weitere Vorteile von meshStack

Für eine Cloud einrichten - mit allen Clouds benutzen

Mit meshStack entfällt die mehrfache Integration von Cloud-Plattformen. Einmal für eine Cloud eingerichtet, können Sie mit nur wenigen Klicks weitere Cloud-Plattformen für das Unternehmen hinzufügen. Statt Cloudsilos mit monatelangen Integrationsprojekten erhalten Sie eine integrierte Steuerzentrale für Ihre Cloudinfrastruktur.

AWS   Azure   Cloud Foundry   Google Cloud   Kubernetes  Openshift  Openstack

Platform Engineers: access to CN-tools, like a hand full of cloud (icons).

Schnelle Implementierung

Dank unseres SaaS-Modells erfolgt eine Implementierung in Ihre IT-Landschaft in kürzester Zeit.

Ausgezeichneter Support

Unser erfahrenes Customer Success Team steht Ihnen zur Seite um sicherzustellen, dass Ihre Cloud Journey erfolgreich wird.

100% Kundenzufriedenheit

Unsere Kunden setzen für Ihre erfolgreiche Cloud Journey dauerhaft auf meshStack.

Wöchentliche Updates

meshStack wird ständig weiterentwickelt und bekommt regelmäßig neue Funktionen.

Made in Germany

meshStack eignet sich dank seiner umfangreichen Compliance-Unterstützung auch zum Betrieb in hochregulierten Umgebungen, wie z.B. im Finanz- oder Infrastrukturbereich. meshcloud ist ISO27001 zertifiziert.

Sorgfältige Dokumentation

meshStack verfügt über eine detaillierte Dokumentation für Onboarding, Konfiguration und Betrieb. Im Cloud Foundation Maturity Model (CFMM) zeigen wir Best Practices für die Cloud Journey.

Vielfach ausgezeichnet & zertifiziert

Google Cloud Partner
Red Hat Ready Business Partner Solution Provider
Suse Partner
IBM Registered Business Partner
Microsoft Participation in the Microsoft for Startups Program
gefördert vom Bundesministerium für Bildung und Forschung
bsi ISO/IEC 27001 Information Security Management certified
cloud services Made in Germany


Platform Engineer

Cloud-Implementierung für Platform Engineers

So implementieren Platform Engineers die Cloud mit Erfolg

Unsere Lösung meshStack erlaubt es Platform Engineers Cloud-Plattformen sicher einzuführen, in die vorhandene Systemlandschaft zu integrieren und zu warten. Durch das skalierbare Ausrollen von Landing Zones behalten Sie dabei stets den Überblick über alle Cloud Tenants und deren Kosten.

Platform Engineer: guy is planning something with pen an tablet in his hands.

Cloud-Implementierung: Worauf Sie unbedingt achten sollten

meshStack erweitert Ihre Fähigkeiten bei der Einführung von Cloud-Plattformen

Platform Engineers like to build and scale: here with paper and scissors.

Cloud-Skalierung

Einmal bauen und skalierbar auf alle Umgebungen ausrollen

meshStack ermöglicht es Platform Engineers verschiedene Landing Zones zu definieren, die anschließend für neue Cloud-Accounts ausgerollt werden. Dabei können Application Teams im Self-Service wählen, welche Landing Zone für ihren Anwendungsfall am besten geeignet ist und erhalten eine vollautomatisch eingerichtete Umgebung. Platform Engineers werden somit von operativem und organisatorischen Workload befreit und können sich auf die Weiterentwicklung der Cloudkonfiguration fokussieren.

Native Funktionen

Direkter Zugriff auf cloud-native Tools und Services

Mit meshStack brauchen sich Platform Engineers nicht umzugewöhnen: Sie nutzen weiterhin alle nativen Funktionen und Services ihrer Cloud-Plattformen für die Einrichtung und Konfiguration. meshStack baut darauf auf und kümmert sich um die organisatorische Anbindung und Verwaltung der Cloud-Plattformen. Organisatorisch relevante Meta- und Stammdaten (z.B. Product Owner, Kostenstelle) können zentral vorgehalten und an andere System weitergegeben werden.

Platform Engineers: access to CN-tools, like a hand full of cloud (icons).
Platform Engineers will love this puzzle: meshStack offers best cloud-compatibility.

Eigene Lösungen bleiben bestehen

Kompatibel mit eigenen Custom-Lösungen

meshStack ist eine offene Integrationsplattform. Dank API und „Cloud-native first“-Philosophie können bestehende Custom-Lösungen weiterhin genutzt und angebunden werden. Platform Engineers erhalten dadurch maximale Flexibilität und Unterstützung beim Skalieren ihrer Lösungen.

Mit meshStack umgehen Sie die größten Stolpersteine bei der Cloud-Implementierung

Intelligente Automatisierung ohne Kontrollverlust

meshStack ermöglicht Self-Service und weitgehende Automatisierung, ohne Platform Engineers dabei in Ihrer Kontrolle zu beschränken

Entkopplung des Cloud-Wachstums von den eigenen Ressourcen

Die unternehmensweite Cloud-Nutzung kann wachsen, ohne dass den Platform Engineers manueller Aufwand entsteht

Vorlagen für Landing Zones und Services

meshcloud bietet Vorlagen zur Implementierung von Landing Zones und Services nach technischen Standards

Cloud Transformation mit AWS, Azure, Google Cloud & Co.

Eine Cloud Foundation für alle:
meshStack unterstützt aktuell
7 Public und Private Clouds

Optimiertes Cloud-Management mit meshStack

  • Zukunftsfähig: Neue Clouds ohne aufwändige Integrationsprojekte nutzen
  • Bieten Sie Ihren Entwicklern Cloud-Self-Service mit eingebauter Compliance - neue Cloud-Accounts innerhalb weniger Minuten
  • Betreiben Sie Clouds jederzeit sicher & compliant
  • Entwickler nutzen weiterhin alle cloud-nativen Tools und Services direkt
  • Automatisieren Sie Ihre Abrechnungsprozesse
  • und vieles mehr
AWS

AWS

Azure

Azure

Google Cloud

Google Cloud

Public & Private Clouds

Cloud Foundry

Cloud Foundry

Kubernetes

Kubernetes

Openshift

OpenShift

Openstack

OpenStack

Cloud-Transformation in Rekordzeit – ob Single- oder Multi-Cloud

meshStack befähigt Sie zur Cloud-Einführung in wenigen Wochen

Schnellerer Time to Cloud

im Vergleich zu manueller Erstellung von Cloud-Umgebungen

Zeitersparnis beim Cloud Management

im Vergleich zu manueller Verwaltung mehrerer Clouds

Kostenersparnis

im Vergleich zur Entwicklung von Inhouse-Lösungen

Das sagen unsere Kunden

Entdecken Sie weitere Vorteile von meshStack

Für eine Cloud einrichten - mit allen Clouds benutzen

Mit meshStack entfällt die mehrfache Integration von Cloud-Plattformen. Einmal für eine Cloud eingerichtet, können Sie mit nur wenigen Klicks weitere Cloud-Plattformen für das Unternehmen hinzufügen. Statt Cloudsilos mit monatelangen Integrationsprojekten erhalten Sie eine integrierte Steuerzentrale für Ihre Cloudinfrastruktur.

AWS   Azure   Cloud Foundry   Google Cloud   Kubernetes  Openshift  Openstack

Platform Engineers: access to CN-tools, like a hand full of cloud (icons).

Schnelle Implementierung

Dank unseres SaaS-Modells erfolgt eine Implementierung in Ihre IT-Landschaft in kürzester Zeit.

Ausgezeichneter Support

Unser erfahrenes Customer Success Team steht Ihnen zur Seite um sicherzustellen, dass Ihre Cloud Journey erfolgreich wird.

100% Kundenzufriedenheit

Unsere Kunden setzen für Ihre erfolgreiche Cloud Journey dauerhaft auf meshStack.

Wöchentliche Updates

meshStack wird ständig weiterentwickelt und bekommt regelmäßig neue Funktionen.

Made in Germany

meshStack eignet sich dank seiner umfangreichen Compliance-Unterstützung auch zum Betrieb in hochregulierten Umgebungen, wie z.B. im Finanz- oder Infrastrukturbereich. meshcloud ist ISO27001 zertifiziert.

Sorgfältige Dokumentation

meshStack verfügt über eine detaillierte Dokumentation für Onboarding, Konfiguration und Betrieb. Im Cloud Foundation Maturity Model (CFMM) zeigen wir Best Practices für die Cloud Journey.

Vielfach ausgezeichnet & zertifiziert

Google Cloud Partner
Red Hat Ready Business Partner Solution Provider
Suse Partner
IBM Registered Business Partner
Microsoft Participation in the Microsoft for Startups Program
gefördert vom Bundesministerium für Bildung und Forschung
bsi ISO/IEC 27001 Information Security Management certified
cloud services Made in Germany


CxO

Cloud für CEOs, CIOs & CTOs

So gelingt Entscheidern eine erfolgreiche Cloud Journey

Cyber Security, ESG, New Work: Wie und ob Unternehmen die Cloud einsetzen hat erheblichen Einfluss auf ihren Erfolg in der Digitalisierung. Eine erfolgreiche Cloud Transformation, hin zu einem cloud-nativen Unternehmen, ist dabei einer der zentralen Hebel für Wachstum und Erfolg. meshcloud begleitet viele große Organisationen für eine schnelle und erfolgreiche Cloud Journey. Mit unserer Lösung meshStack schaffen wir eine robuste und nachhaltige Basis von Best Practices, um Ihr Unternehmen zu einem digitalen Powerhouse zu machen.

Typical CEO is typing something

Die richtige (Multi-)Cloud-Strategie: Darauf müssen Sie achten

Mit unserem Ansatz nutzen Sie die Innovationskraft der Cloud mit voller Kontrolle

Strategisch kluge Transformation

Kein Vendor-Lock und mehr als nur Lift & Shift

Es gibt strategische Fehler in der Cloud-Journey, die gravierende Folgen haben können. So kann es durch einen falschen Ansatz dazu kommen, dass man sich von einem Cloud-Anbieter abhängig macht. Um zukünftige Flexibilität zu gewährleisten und auf die beste Lösung zu setzen ist ein breites Technologieportfolio entscheidend. Auch die Organisation muss sich verändern: Statt einer 1:1 Migration nach dem Lift & Shift-Prinzip müssen Applikationen und Prozesse angepasst werden und eine cloud-native Kultur aufgebaut werden. Nur so können die Vorteile der Cloud wirklich ausgereizt werden.

Hot air balloons represent freedom: no-vendor-lock
CxO: Decision-makers watch graphs on computer screen

Cloud als Delivery-Modell

IT vom Cost- zum Profit-Center transformieren

Die Cloud eröffnet neue Spielräume und sorgt dafür, dass Ihr Unternehmen agil bleibt. Wichtig dabei ist der Wandel der IT hin zum „Run your IT like a business“-Ansatz: Setzen Sie im Rahmen der Cloud-Journey auf eine servicebasierte Organisation, die intere Dienste über klar definierte Schnittstellen und Vergütungsmodelle anbietet. Automatisiertes Chargeback und Allokation der anfallenden Kosten mithilfe von meshStack machen dies möglich.

Volle Kostenkontrolle

Kostentransparenz herstellen & Schatten-IT verhindern

Damit die Cloud-Transformation nicht zur Kostenfalle wird ist eine transparente Abrechnung nötig. meshStack ermöglicht die automatisierte Verwaltung für alle Clouds: Alle Kosten von allen Plattformen und Services werden dem verursachendem Stakeholder zugeordnet. Die Stakeholder erhalten automatisierte Abrechnungsprozesse und Self-Service der schnell genug ist, um jegliche Schatten-IT überflüssig zu machen.

CxO, like a watchtower on the beach

Mit meshStack umgehen Sie die größten Stolpersteine der Cloud-Transformation

Konsistentes Sicherheitskonzept umsetzen

Die Clouds standardmäßig absichern und potentielle IT-Security-Vorfälle verhindern

Technologische Agilität bewahren um zukunftsfähig zu bleiben

Neue Cloud-Technologien schnell und einfach einführen bei stark reduzierter Komplexität

Cloud-Governance-Aufwand minimieren

Weitgehende Automatisierung von manuellen Prozessen im Cloud-Management

Cloud Transformation in vier Schritten

So meistert Ihr Unternehmen eine erfolgreiche Cloud Journey

1. Cloud-Organisation aufbauen

Bilden Sie ein Cloud Foundation Team und setzen Sie ein klares Shared Responsibility Model als Grundlage für eine erfolgreiche Cloud-Transformation.

2. Security-Anforderungen erfüllen

Implementieren Sie Landing Zones, um eine konsistente Security-Baseline sicherzustellen. Gewährleisten Sie die Einhaltung aller Sicherheitsstandards und Best Practices.

3. Clouds-Operations skalieren

Bieten Sie eine interne Plattform mit Self-Service für Applikationsteams an. Verwalten Sie Cloud-Projekt-Lebenszyklen effizient und optimieren Sie die Day 2 Operations.

4. Cloud-Kosten kontrollieren

Nutzen Sie FinOps-Methoden für verbesserte Kostentransparenz und effizientes Kostenmanagement, um Ihre Cloud-Ausgaben stets im Blick zu haben.

Cloud-Transformation in Rekordzeit – ob Single- oder Multi-Cloud

meshStack befähigt Sie zur Cloud-Einführung in wenigen Wochen

Schnellerer Time to Cloud

im Vergleich zu manueller Erstellung von Cloud-Umgebungen

Zeitersparnis beim Cloud Management

im Vergleich zu manueller Verwaltung mehrerer Clouds

Kostenersparnis

im Vergleich zur Entwicklung von Inhouse-Lösungen

Das sagen unsere Kunden

Entdecken Sie weitere Vorteile von meshStack

Für eine Cloud einrichten - mit allen Clouds benutzen

Mit meshStack entfällt die mehrfache Integration von Cloud-Plattformen. Einmal für eine Cloud eingerichtet, können Sie mit nur wenigen Klicks weitere Cloud-Plattformen für das Unternehmen hinzufügen. Statt Cloudsilos mit monatelangen Integrationsprojekten erhalten Sie eine integrierte Steuerzentrale für Ihre Cloudinfrastruktur.

AWS   Azure   Cloud Foundry   Google Cloud   Kubernetes  Openshift  Openstack

Platform Engineers: access to CN-tools, like a hand full of cloud (icons).

Schnelle Implementierung

Dank unseres SaaS-Modells erfolgt eine Implementierung in Ihre IT-Landschaft in kürzester Zeit.

Ausgezeichneter Support

Unser erfahrenes Customer Success Team steht Ihnen zur Seite um sicherzustellen, dass Ihre Cloud Journey erfolgreich wird.

100% Kundenzufriedenheit

Unsere Kunden setzen für Ihre erfolgreiche Cloud Journey dauerhaft auf meshStack.

Wöchentliche Updates

meshStack wird ständig weiterentwickelt und bekommt regelmäßig neue Funktionen.

Made in Germany

meshStack eignet sich dank seiner umfangreichen Compliance-Unterstützung auch zum Betrieb in hochregulierten Umgebungen, wie z.B. im Finanz- oder Infrastrukturbereich. meshcloud ist ISO27001 zertifiziert.

Sorgfältige Dokumentation

meshStack verfügt über eine detaillierte Dokumentation für Onboarding, Konfiguration und Betrieb. Im Cloud Foundation Maturity Model (CFMM) zeigen wir Best Practices für die Cloud Journey.

Vielfach ausgezeichnet & zertifiziert

Google Cloud Partner
Red Hat Ready Business Partner Solution Provider
Suse Partner
IBM Registered Business Partner
Microsoft Participation in the Microsoft for Startups Program
gefördert vom Bundesministerium für Bildung und Forschung
bsi ISO/IEC 27001 Information Security Management certified
cloud services Made in Germany


Screenshot Cloud Service Catalog

Service Ecosystem

Service-Katalog für Plattform-Services

Vom terraform-Modul zum Service-Katalog

Stylisher divider in meshcloud blue

Sie wollen standardisierte Plattform-Services, wie z.B. terraform-Module für Azure Subnets, in einem zentralen Service-Katalog bereitstellen? Mit meshStack geht das im Handumdrehen und ohne Software-Engineering Skills.

Ihre Vorteile im Überblick:

  • 90% weniger Service-Requests für Ihr Plattform-Team für die Bereitstellung von Plattform-Services
  • Keine Wartezeit mehr, durch Service-Katalog für Applikations-Teams
  • Hoher Standardisierungsgrad von sicherheitskritischen Plattform-Services
  • Transparenz über genutzte Plattform-Services
Service Catalog for Platform Services

meshStack Building Blocks

Werkzeugkasten zur Entwicklung eines Service-Katalogs für Plattform-Services

Services einfach über Git in den Service-Katalog einbinden

Ob terraform-Modul oder „manueller“ Service. Mit meshStack definieren Platform Engineers flexibel ihren Service-Katalog, inkl.

  • variabler Inputs und Outputs
  • Management von Abhängigkeiten und Versionierung
  • interner Kostenverrechnung
  • optionalen Approval-Prozessen

terraform modules service catalog
Building Blocks in Service Catalogs

Plattform-Service bequem per Self-Service aus dem Service-Katalog provisionieren

Über eine intuitive User Experience, werden die Plattform-Services nach Bedarf im Self-Service provisioniert, egal ob durch Anfänger oder Cloud-Experten.

Warum ist ein Service-Katalog für Plattform-Services nützlich?

Viele Cloud-Applikationen greifen auf Standardkomponenten zurück, zum Beispiel Netzwerkdienste, Datenbanken oder Monitoring-Tools. Solche Standardkomponenten werden auch als Plattform-Services bezeichnet.

Es ist aufwändig solche Plattform-Services immer wieder neu aufzusetzen und zu konfigurieren. Zudem birgt die resultierende Inkonsistenz Sicherheitsrisiken. Deshalb entscheiden sich viele IT-Abteilungen dafür, einen Standard, sogenannte “Golden Paths”, zu definieren. Diese Plattform-Services in einer Standardkonfiguration zentral in einem Service-Katalog bereit.

meshStack ist ein Tool für Plattform-Teams, um einen solchen „Marketplace“ für kuratierte Plattform-Services schnell eigenständig für die eigene Cloud- und Applikationslandschaft aufzubauen.

Wer entwickelt Plattform-Services für einen zentralen Service-Katalog?

Üblicherweise etablieren Unternehmen ein Plattform- oder Cloud-Foundation-Team, dass für die Bereitstellung von Cloud-Infrastruktur und Plattform-Services verantwortlich ist.

Welche Plattform-Services werden typischerweise in einem Service-Katalog integriert?

Der erste Service ist oft ein Networking-Service, weil dieser von den meisten Applikationen benötigt wird. Darauf folgen zum Beispiel DevOps-Tools, wie Azure DevOps, GitHub oder GitLab.

Use Cases

Plattform-Teams nutzen Building Blocks um...

Problem: Landing Zones für unterschiedliche Use Cases anpassen

Zentrale Cloud-Teams müssen unterschiedlichste Cloud-Applikationen unterstützen. Eine One-Size-Fits-All Landing Zone genügt diesen Anforderungen nicht.

Lösung: Modulare Landing Zones

Landing Zones werden modular aufgebaut. Module können so flexibel kombiniert werden, um die unterschiedlichen Anwendungsfälle (und Skill-Level) der Applikationen zu unterstützen. Gleichzeitig werden compliance-geprüfte Standards durchgesetzt.

Ergebnis: Use-Case-spezifische Landing Zones auf Basis standardisierter Building Blocks

Applikations-Teams können schnell und ohne Customizing mit einer für ihren Anwendungsfall passenden Landing Zone versorgt werden. Die Standardisierung führt zu weniger Komplexität und erleichtert damit Weiterentwicklung und Betrieb der Landing Zones. Sicherheitsanforderungen werden konsistent in der gesamten Cloud-Landschaft durchgesetzt

Modular Landing Zone Infografik
Problem: Die Software Delivery wird gebremst

Die Software Delivery wird gebremst, weil Entwickler umfangreiche non-funktionale Anforderungen erfüllen müssen. Dadurch wird ihnen Zeit und Fokus für die Implementierung wertstiftender Applikationsfunktionalität geraubt.


Lösung: Golden Paths für häufig genutzte Plattform-Services

Das Plattform-Team stellt sogenannte „Golden Paths“ für häufig genutzte Plattform-Services in einem Service-Katalog zur Self-Service-Provisionierung bereit.


Ergebnis: Verbesserte Produktivität und konsistente Cloud-Landschaft

Durch die optimierte Developer Experience wird die Applikationsentwicklung beschleunigt. Der Self-Service-Katalog befreit Plattform-Teams von der Provisionierung der Plattform-Services, sodass diese sich auf die Entwicklung neuer „Golden Paths“ fokussieren können. Die Nutzung standardisierter Plattform-Services reduziert Komplexität und verbessert das Sicherheitsniveau in der Cloud.

Entdecken Sie spannende Insights für die Entwicklung einer Internal Developer Platform in unserem Board Game.

IDP Boardgame herunterladen
Problem: Mangelndes Know-how im Aufbau von Cloud-Applikationen

Viele Teams haben noch nicht ausreichend Skills und Know-how, um Applikationen in der Cloud zu betreiben.


Lösung: Dienstleistungen zum Know-how-Aufbau aktiv im Service-Katalog anbieten

Consulting Offerings, wie ein Cloud-Führerschein, Architektur-Review oder Security Support werden als Plattform-Services in den Service-Katalog integriert.


Ergebnis: Kontinuierlicher Know-how-Aufbau für Applikationsteams

Applikations-Teams haben im Service-Katalog einen zentralen Überblick über das gesamte Angebot des Cloud-Foundation-Teams. Sie können nach Bedarf Dienstleistungen in Anspruch nehmen, um ihre Cloud-Maturity zu erhöhen. Plattform-Teams können die Cloud-Adoption beschleunigen, indem sie Know-how-Aufbau betreiben.

Warum meshStack für Ihren Cloud-Service-Katalog?

Automatisiert & Manuell

Nicht alles ist von Tag 1 an automatisiert, wählen Sie zwischen manuellen und per terraform automatisierten Building Blocks

Parametrisierung

Definieren Sie flexibel Inputs und Outputs für Building Blocks, um Ihre Plattform-Services zu parametrisieren

Versionerung

Entwickeln Sie Ihre Plattform-Services kontinuierlich weiter, um Ihren Service-Katalog zu verbessern

Building Blocks Repository

Profitieren Sie von unseren out-of-the-box Building Blocks, open-source und direkt einsatzbereit

Approval-Prozesse

Integrieren Sie, wo nötig, Approval-Prozesse, um Compliance-Anforderungen zu erfüllen

Faire Kostenallokation

Verrechnen Sie die Kosten für Plattform-Services automatisiert an interne Teams weiter

Erfahren Sie mehr, über die Gestaltung eines erfolgreichen Service Ecosystems

Nothing found.


Cost Management

Lösung für (Multi) Cloud Cost Management

Effiziente Chargeback-Prozesse durch transparente Allokation von Cloudkosten

Stylisher divider in meshcloud blue

Mit meshStack können Sie Public-und Private-Cloud-Kosten automatisiert verwalten und erfolgreich FinOps-Praktiken in Ihrer Organisation implementieren.

Billing information at a glance: screenshot shows payment methods and budgets.

Automatisiertes Cloud-Kostenmanagement

meshStack ermöglicht es Ihre Cloud-Kosten zu analysieren und nachhaltig zu senken

Young woman is doing billing management with meshStack

Zentrale Kostentransparenz über alle Clouds

  • Übersicht über Cloudkosten für alle Stakeholder
  • Cloudübergreifende Kostenallokation auf Kostenstellen
  • Metering von Private Clouds und unternehmenseigener Services (via Service Marketplace)
  • PDF- und CSV-Export
  • Automatisierte Währungsumrechnung
  • Showback und Chargeback
  • Definition von Quotas und Budgets
  • Budget Alerts

Erstellung und Verwaltung von Zahlungsmethoden

Zahlungsmethoden in meshStack modellieren unternehmenseigene Verrechnungsmittel (z.B. Budgets, Kostenstellen, interne Aufträge) und können entsprechend frei konfiguriert werden – Name, Ablaufdatum, Budget, u.v.m. Sie können von Administratoren oder externen Systemen in Kunden-Accounts erstellt und Projekten zugeordnet werden. Darüber hinaus können sogenannte “Substitute Payment Methods” hinterlegt werden, die z.B. einen automatischen Wechsel des Budgets zu einem gewissen Datum (z.B. Jahreswechsel) gestatten. In meshstack können Zahlungsmethoden auf verschiedene Arten verwaltet werden:

  • Via Self-Service für Projekt- und Projektteams durch Teammitglieder oder Administratoren
  • Erstellung über externe Systeme und anschließende Zuweisung auf Projektteams
Cost Management: hand holds credit card
Cost Management is easy: hands are typing and writing on sheets with statistics.

Chargeback in der Multi-Cloud

meshStack bietet die Möglichkeit basierend auf gemessenen Verbrauchsdaten, Abrechnungsregeln und Preise festzulegen und somit monetäre Abrechnungen zu erstellen. Im Einzelnen ermöglicht das Chargeback-Modul:

  • Abrechnung auf Project-Ebene
  • Gesamtübersicht der Kosten für genutzte Cloud-Ressourcen
  • Monatliche Kostenhistorie
  • Abrechnung für Stellvertreter/Partner: Anzeige der Kostenübersicht für betreute Accounts
  • Kosten-Dashboard im Panel (UI)

Metering für maximale Effizienz

Das Metering ermöglicht meshStack die Messung genutzter Cloud-Ressourcen in angeschlossenen Cloud-Plattformen und für angebundene Cloud Services, wenn und insoweit die angeschlossenen Plattformen die Erhebung von Verbrauchsdaten technisch unterstützen und dafür konfiguriert wurden. Eigene Preise oder Kostenumlagen können flexibel im Service-Katalog hinzugefügt werden.

Die erhobenen Verbrauchsdaten werden auf meshProject-Ebene konsolidiert, für den Nutzer aufbereitet und im meshPanel (UI) angezeigt. Ebenso können alle Kostendaten via API oder als CSV exportiert werden um sie für weitere Analysen oder interne Verrechnungssysteme bereitzustellen.

Billing information at a glance: screenshot shows payment methods and budgets.

Use Case

So erhalten alle Multi-Cloud-Stakeholder Einblick in entstandene Cloud-Kosten

Cloud billing and project management

1. Team-Lead Tom erhält monatliche Project Statements, um die Kosten seiner Projekte zu steuern.

Cloud billing unified and simple

2. Entwicklerin Emanuela kann die von ihr verursachten Kosten von Cloud-Ressourcen einsehen und die gewählte Architektur/Ressourcennutzung danach steuern.

Cloud billing unified. Here: Azure and OpenShift logos

3. Platform Operator Olivia, kann die Kosten aller Private- und Public Cloud-Plattformen zentral einsehen und für die Verrechnung exportieren.

Weitere Vorteile von meshStack

Cloud-Kostentransparenz

Halten Sie Entwickler finanziell in der Verantwortung, indem Sie ihnen jederzeit eine leicht zugängliche Übersicht über ihre aktuellen Cloud-Ausgaben bieten.

Definieren Sie Multi-Cloud-Budgets

Mit Multi-Cloud-Budgets können Entwickler ihre bevorzugten Technologien nutzen, um Anwendungen ohne zusätzlichen Aufwand für die Kostenzuweisung zu erstellen.

Vollständig automatisiertes Kostenmanagement

Ordnen Sie anfallende Cloud-Kosten automatisch den Teams zu, die sie verursachen. Verabschieden Sie sich von langwierigen manuellen Tabellenkalkulationen.

Datenexport zum Erstellen von Reports

Exportieren Sie alle Ihre Kostendaten, um mit Tools wie PowerBI oder Google Looker (ehemals Data Studio) individuelle Berichte für ein effektives Cloud-Kostenmanagement zu erstellen.

Zuordnung interner Kosten zu Anwendungsteams

Verteilen Sie die Kosten für gemeinsam genutzte Dienste wie CI/CD, Netzwerke oder Überwachungs- und Governance-Funktionen wie Landing Zones gerecht auf die Anwendungsteams.

Custom Fees

meshStack bietet die Option eigene Gebühren und/oder Rabattsätze zu hinterlegen, die vom System automatisch in die regelmäßige Abrechnung eines meshProjects übernommen und dort aufgeführt und berechnet werden.

Challenge

Mangelnde Kostentransparenz und manuelle Kostenallokation

Oft fehlen IT-Entscheidern die Mittel, um die in der Cloud entstehenden Kosten bestimmten Projekten oder Kostenstellen zuzuordnen. Ein effizientes Controlling von Cloudkosten ist somit nicht oder nur mit fehleranfälligen, manuellen Prozessen möglich. Durch den starken Zeitverzug zwischen Entstehung und Abrechnung kann oft erst zu spät gehandelt werden, wenn die Kosten aus dem Ruder laufen.

Lösung

Cloudübergreifende Kostenallokation auf meshProject-Ebene

meshcloud bereitet die Nutzungsdaten der genutzten Cloud-Plattformen auf und schafft Transparenz für Controlling und Kostenmanagement. Über Exporte können die Kosten in Drittsystemen weiterverarbeitet werden. Die Showback-Funktionalität schafft auch bei Entwicklern ein Bewusstsein für verursachte Cloudkosten, in Private und Public Clouds. Und das mit regelmäßig aktualisierten Daten (z.B. täglich).

Entdecken Sie weitere Vorteile von meshStack

Für eine Cloud einrichten - mit allen Clouds benutzen

Mit meshStack entfällt die mehrfache Integration von Cloud-Plattformen. Einmal für eine Cloud eingerichtet, können Sie mit nur wenigen Klicks weitere Cloud-Plattformen für das Unternehmen hinzufügen. Statt Cloudsilos mit monatelangen Integrationsprojekten erhalten Sie eine integrierte Steuerzentrale für Ihre Cloudinfrastruktur.

AWS   Azure   Cloud Foundry   Google Cloud   Kubernetes  Openshift  Openstack

Platform Engineers: access to CN-tools, like a hand full of cloud (icons).

Schnelle Implementierung

Dank unseres SaaS-Modells erfolgt eine Implementierung in Ihre IT-Landschaft in kürzester Zeit.

Ausgezeichneter Support

Unser erfahrenes Customer Success Team steht Ihnen zur Seite um sicherzustellen, dass Ihre Cloud Journey erfolgreich wird.

100% Kundenzufriedenheit

Unsere Kunden setzen für Ihre erfolgreiche Cloud Journey dauerhaft auf meshStack.

Wöchentliche Updates

meshStack wird ständig weiterentwickelt und bekommt regelmäßig neue Funktionen.

Made in Germany

meshStack eignet sich dank seiner umfangreichen Compliance-Unterstützung auch zum Betrieb in hochregulierten Umgebungen, wie z.B. im Finanz- oder Infrastrukturbereich. meshcloud ist ISO27001 zertifiziert.

Sorgfältige Dokumentation

meshStack verfügt über eine detaillierte Dokumentation für Onboarding, Konfiguration und Betrieb. Im Cloud Foundation Maturity Model (CFMM) zeigen wir Best Practices für die Cloud Journey.

Vielfach ausgezeichnet & zertifiziert

Google Cloud Partner
Red Hat Ready Business Partner Solution Provider
Suse Partner
IBM Registered Business Partner
Microsoft Participation in the Microsoft for Startups Program
gefördert vom Bundesministerium für Bildung und Forschung
bsi ISO/IEC 27001 Information Security Management certified
cloud services Made in Germany


Security & Compliance

Lösung für Cloud-Security & -Compliance

Konsistente Cloud-Sicherheit als Teil einer umfassenden Cloud Governance

Stylisher divider in meshcloud blue

Ein cloud-übergreifendes Governance-Modell, einheitliche Umsetzung von Sicherheitsstandards, Transparenz über alle Cloud-Umgebungen, zentral in einer Foundation.

Best Practice für Cloud-Sicherheit

meshStack bietet einzigartige Funktionen zum sicheren Betrieb von Public- und Private-Clouds

A padlock for your Cloud Security

Security in der Cloud

Tagging, Landing Zones, Policies – konsistent, by default

Eine umfassende Cloud Governance muss Cloud-Sicherheit und Cloud-Compliance-Anforderungen in ihrem Kern beinhalten. Zeitgleich soll sie den Applikationsteams in Ihrem Unternehmen weitgehend technische Autonomie gewähren. Um Sie beim Aufbau einer solchen Cloud Compliance zu unterstützen, bietet Ihnen meshStack eine breite Palette an Cloud-Sicherheits- und Cloud-Compliance-Funktionen.

Cloud Landing Zones

Sicherheit und Compliance-by-Design

Implementieren Sie eine konsistente Sicherheitsbasis, um Sicherheitslücken zu verhindern, so dass Ihre Applikationsteams auf einer sicheren Foundation aufbauen können. Cloud Landing Zones ermöglichen es Unternehmen, Cloud-Tenants (z.B. AWS Accounts, Azure Subscriptions, GCP Projects) nach zentral definierten Sicherheits- und Compliance-Anforderungen für verschiedene Anwendungsfälle vorzukonfigurieren. Cloud-Accounts werden damit bereits vor dem ersten Zugriff durch ein Team sicher konfiguriert.

Cloud Landing Zones for AWS, Azure, GCP, and many more. Photo shows helipad.
Tagging with meshStack. We tag a sheep here.

Cloud Tagging

Konsistentes und umfassendes Cloud Tagging

Multi-Cloud-Tagging ist ein unverzichtbares Werkzeug, wenn es darum geht, eine umfassende Cloud Governance in Ihrem Unternehmen zu etablieren. Mit Tags können Sie Metadaten zu Ihren Cloud-Anwendungen und -umgebungen strukturiert erfassen. Davon profitieren nicht nur die Cloud-Compliance und die Sicherheitseinstellungen Ihrer Cloud-Umgebungen, sondern auch andere Bereiche wie Tenant Management oder Billing.

Compliance mithilfe von Cloud Policies

Regelungskonforme Cloud-Umgebungen – Compliance für jeden Anwendungsfall

  • Integrieren Sie organisatorische Compliance-Anforderungen in Ihre Cloud-Governance-Workflows, um eine höhere Standardisierung zu erreichen
  • Automatisieren Sie die Erfüllung von Compliance-Anforderungen, um die Time-to-Market von Anwendungen zu beschleunigen
  • Stellen Sie Ihren Applikationsteams eine intuitive Benutzeroberfläche für die effiziente Implementierung konformer cloud-nativer Anwendungen zur Verfügung
A locker represents different cloud policies

Die drei Prinzipien von meshStack

Die perfekte Balance zwischen Agilität und Kontrolle

Automatisierung

Durch die Automatisierung von Sicherheits- und Compliance-Anforderungen in der Cloud entlasten Sie Ihre Applikationsteams und beschleunigen die Markteinführungszeit von Anwendungen, während Sie gleichzeitig eine konsistente Sicherheitsgrundlage beibehalten.

Prävention

Anstatt bereits eingetretene Fehlkonfigurationen zu korrigieren, stellen Sie Ihren Applikationsteams sicher konfigurierte und ordnungsgemäß dokumentierte Cloud-Umgebungen zur Verfügung, um Fehlkonfigurationen von Anfang an zu verhindern.

Kontinuität

Mit unserem Desired-State-Ansatz können Sie nicht nur regelkonforme Cloud-Umgebungen erstellen, sondern auch eine dauerhafte Richtlinienkonformität erreichen und Konfigurationsabweichungen im weiteren Verlauf vermeiden.

Weitere Vorteile von meshStack

Integration von externen Approval-Prozessen

meshStack bietet extern verfügbare Schnittstellen, um für Genehmigungsprozesse verantwortliche Systeme (z.B. ServiceNow, ITSM-Systeme) und meshStack nahtlos miteinandern zu integrieren.

Durchsetzung von Namensschemas

meshStack bietet die Möglichkeit Standardmuster für die Benennung von Projekten durchzusetzen und Cloud-Tenants nach einem globalen Namensschema zu erstellen (abhängig von den Möglichkeiten der Cloud-Plattform)

4-Augen-Prinzip

Bei der Vergabe von Berechtigungsrollen auf meshProjects sind optional Bestätigungen durch zwei unabhängige Administratoren erforderlich. Bei ausstehenden Genehmigungen werden diese per E-Mail informiert.

Multi-Cloud-Policies

Durch die Festlegung von Multi-Cloud-Policies können organisatorische Vorgaben in Multi-Cloud-Projekten sichergestellt werden. Die definierten Policies regeln das Zuweisen von Benutzern und Benutzergruppen zu Projekten sowie die Verwendung von Landing Zones.

Entdecken Sie weitere Vorteile von meshStack

Für eine Cloud einrichten - mit allen Clouds benutzen

Mit meshStack entfällt die mehrfache Integration von Cloud-Plattformen. Einmal für eine Cloud eingerichtet, können Sie mit nur wenigen Klicks weitere Cloud-Plattformen für das Unternehmen hinzufügen. Statt Cloudsilos mit monatelangen Integrationsprojekten erhalten Sie eine integrierte Steuerzentrale für Ihre Cloudinfrastruktur.

AWS   Azure   Cloud Foundry   Google Cloud   Kubernetes  Openshift  Openstack

Platform Engineers: access to CN-tools, like a hand full of cloud (icons).

Schnelle Implementierung

Dank unseres SaaS-Modells erfolgt eine Implementierung in Ihre IT-Landschaft in kürzester Zeit.

Ausgezeichneter Support

Unser erfahrenes Customer Success Team steht Ihnen zur Seite um sicherzustellen, dass Ihre Cloud Journey erfolgreich wird.

100% Kundenzufriedenheit

Unsere Kunden setzen für Ihre erfolgreiche Cloud Journey dauerhaft auf meshStack.

Wöchentliche Updates

meshStack wird ständig weiterentwickelt und bekommt regelmäßig neue Funktionen.

Made in Germany

meshStack eignet sich dank seiner umfangreichen Compliance-Unterstützung auch zum Betrieb in hochregulierten Umgebungen, wie z.B. im Finanz- oder Infrastrukturbereich. meshcloud ist ISO27001 zertifiziert.

Sorgfältige Dokumentation

meshStack verfügt über eine detaillierte Dokumentation für Onboarding, Konfiguration und Betrieb. Im Cloud Foundation Maturity Model (CFMM) zeigen wir Best Practices für die Cloud Journey.

Vielfach ausgezeichnet & zertifiziert

Google Cloud Partner
Red Hat Ready Business Partner Solution Provider
Suse Partner
IBM Registered Business Partner
Microsoft Participation in the Microsoft for Startups Program
gefördert vom Bundesministerium für Bildung und Forschung
bsi ISO/IEC 27001 Information Security Management certified
cloud services Made in Germany


Tenant Management

Best Practice für Multi-Cloud-Management

AWS Accounts, GCP Projects & Azure Subscriptions – zentral im Überblick

Stylisher divider in meshcloud blue

Nutzen Sie meshStack, um den Tenant Lifecycle Ende-zu-Ende zu verwalten – voll integriert auf einer Plattform.

Screenshot from Tenant Management in meshStack

Cloud Tenant Management neu gedacht

Mit meshStack managen Sie die Accounts aller Cloud-Plattformen an nur einem Ort

Ein Multi-Cloud-Projekt für alle Ihre Clouds

  • Automatisierte Tenant-Erstellung (z.B. Azure Subscriptions or Resource Groups, AWS Accounts, Google Projects)
  • Konsistente Konfiguration von sicheren Landing Zones
  • Übersicht über Nutzer- und Cloud-Plattformen
  • Cloudübergreifende Projektmetadaten (Project Owners, Kostenstellen, etc.)
  • Cloudübergreifende Zuweisung von Cloud-Zugriffsrechten
  • Direkter Zugriff auf native Cloud-Tools (APIs, CLIs, Konsolen, etc.)
  • Leichterer Wechsel zwischen Cloudplattformen (reduzierter Lock-In)
  • Cloud Inventory für mehr Transparenz

Die führende Lösung für AWS Accounts, Azure Subscriptions & GCP Projects

Vereinfachen Sie Ihre Cloud-Governance

Bei meshStack bezeichnet ein Cloud-Tenant einen Account bei einem Cloud-Provider. Ein Tenant kann also zum Beispiel ein Account bei AWS, eine Subscription bei Azure oder ein Projekt bei GCP sein. Unternehmen mit einer Vielzahl an Cloud-Tenants bei verschiedenen Cloud-Providern brauchen ein zentrales Tenant Management: Die strukturierte Erstellung und Verwaltung der Accounts über alle Clouds hinweg.

Multi-Cloud-Project-Management

Kombinierte Verwaltung von Nutzern und Zugriffsberechtigungen - von allen Cloud-Accounts

meshStack ermöglicht echtes Multi-Cloud-Project-Management: Hierzu werden Cloud-Account-übergreifende Projekte angelegt – so genannte meshProjects. Ein meshProject ist eine cloud-übergreifende Organisationseinheit, in der alle zu einer Cloud-Applikation gehörenden Bestandteile organisatorisch gebündelt werden. Dabei bleiben meshProjects stets voneinander isoliert (Multi-Tenancy).

Was in einem meshProject enthalten ist

  • Übersicht der an einem Projekt beteiligten Cloudplattformen, Personen und ihrer Rollen
  • Einheitliche Verwaltung von Nutzern und deren Zugriffsrollen
  • Konsolidierte Ansicht der zu einem Projekt gehörenden Cloud Tenants und Services
  • Verwalten von Projekt-Metadaten (“Tags”) über einen unternehmensspezifischen Tag-Katalog
  • Verwaltung von Verbrauchs- und Abrechnungsdaten
Tenant Management & Quote Management: everybody gets a piece from the pizza.

Quota Management

Einige Cloud-Plattformen besitzen Schnittstellen, welche die Konfiguration von Einschränkungen des Ressourcenverbrauchs eines Tenants ermöglichen (Quota). Diese können in meshStack hinterlegt werden: Entweder als Default-Quota für neu angelegte meshProjects (über Landing Zones) oder auf Projekt-Ebene.

Use Case

Cloud-Tenant-Erstellung mit meshStack

IAM: checked

1. Team Lead Tom oder einer seiner Entwickler erstellen ein meshProject auf der meshStack-Plattform und vergeben innerhalb des Teams passende Zugriffsrollen.

IAM use cases

2. Tom wählt die Cloud-Plattform(en) aus, die sein Team für das Projekt benötigen wird, z. B. Azure.

3. Die Tenants werden erstellt, mit einer passenden Landing Zone und anschließend mit den gewünschten Zugriffsrollen für das Team für das Team versehen – vollautomatisch durch das System.

4. Die meshStack-Plattform repliziert das meshProject kontinuierlich bei Änderungen (z.B. Nutzerberechtigungen) in die angebundenen Cloud-Plattformen.

Challenge
Heterogene Organisationsstrukturen und mangelnde Entwicklungs-Ressourcen

Cloud-Provider wie AWS, Azure oder GCP verfolgen verschiedene Konzepte zur Verwaltung von Accounts, Usern, Zugriffsstrukturen und Kosten. Bei einer Multi-Cloud-Strategie führt diese Heterogenität zu großem administrativen Overhead: Unternehmensinterne Organisationsstrukturen müssen auf die jeweiligen Konzepte übertragen und administrative Prozesse daran angepasst werden. Oft fehlen dafür notwendige Governance-Strukturen, sowie spezifisches Plattform-Know-how, was zu Komplexität und unkontrollierbarer Schatten-IT führt.

Lösung

Zentrale Definition von Organisationsstrukturen für alle Cloud-Plattformen

meshcloud integriert alle relevanten Cloud-Plattformen out-of-the-box und begleitet den gesamten Cloud-Projekt-Lebenszyklus: Tenant (De-)Provisionierung, Tenant-Konfiguration, User (De-)Provisionierung, Service (De-)Provisionierung. Dabei wird die Organisation zentral auf der Plattform modelliert und in die angebundenen Plattformen übertragen. Neue Cloud-Plattformen können so einfach integriert werden.

Entdecken Sie weitere Vorteile von meshStack

Für eine Cloud einrichten - mit allen Clouds benutzen

Mit meshStack entfällt die mehrfache Integration von Cloud-Plattformen. Einmal für eine Cloud eingerichtet, können Sie mit nur wenigen Klicks weitere Cloud-Plattformen für das Unternehmen hinzufügen. Statt Cloudsilos mit monatelangen Integrationsprojekten erhalten Sie eine integrierte Steuerzentrale für Ihre Cloudinfrastruktur.

AWS   Azure   Cloud Foundry   Google Cloud   Kubernetes  Openshift  Openstack

Platform Engineers: access to CN-tools, like a hand full of cloud (icons).

Schnelle Implementierung

Dank unseres SaaS-Modells erfolgt eine Implementierung in Ihre IT-Landschaft in kürzester Zeit.

Ausgezeichneter Support

Unser erfahrenes Customer Success Team steht Ihnen zur Seite um sicherzustellen, dass Ihre Cloud Journey erfolgreich wird.

100% Kundenzufriedenheit

Unsere Kunden setzen für Ihre erfolgreiche Cloud Journey dauerhaft auf meshStack.

Wöchentliche Updates

meshStack wird ständig weiterentwickelt und bekommt regelmäßig neue Funktionen.

Made in Germany

meshStack eignet sich dank seiner umfangreichen Compliance-Unterstützung auch zum Betrieb in hochregulierten Umgebungen, wie z.B. im Finanz- oder Infrastrukturbereich. meshcloud ist ISO27001 zertifiziert.

Sorgfältige Dokumentation

meshStack verfügt über eine detaillierte Dokumentation für Onboarding, Konfiguration und Betrieb. Im Cloud Foundation Maturity Model (CFMM) zeigen wir Best Practices für die Cloud Journey.

Vielfach ausgezeichnet & zertifiziert

Google Cloud Partner
Red Hat Ready Business Partner Solution Provider
Suse Partner
IBM Registered Business Partner
Microsoft Participation in the Microsoft for Startups Program
gefördert vom Bundesministerium für Bildung und Forschung
bsi ISO/IEC 27001 Information Security Management certified
cloud services Made in Germany