SAP BTP as a puzzle piece

SAP BTP

Aus dem meshStack Service-Katalog

SAP Business Technology Platform (BTP) im Self-Service anbieten

Stylisher divider in meshcloud blue

Mit der SAP Business Technoloy Platform (BTP) können Ihre Applikations-Teams SAP-Anwendungen schnell erweitern und geschäftliche Innovationen voranbringen. meshStack ermöglicht Ihnen, SAP BTP Subaccounts ohne lange Wartezeiten bereitzustellen.

90% weniger Service-Requests für Ihr Plattform-Team beim Bereitstellen von SAP BTP

Los geht's! Keine Wartezeiten mehr für Ihre Applikations-Teams

Cloud-Herausforderungen leichter lösen mit SAP BTP & meshStack

Immer den Überblick behalten über SAP BTP-Adoption und Kosten

Erweitern Sie Ihre Cloud-Landschaft mit SAP BTP

Warum SAP BTP im Self-Service anbieten?

Die SAP Business Technology Platform (BTP) unterstützt Sie dabei, SAP-Anwendungen flexibel zu erweitern, Landschaften zu integrieren, innovative Lösungen wie Build Code zu nutzen und insgesamt fundierte Geschäftsentscheidungen zu treffen.

Hierbei unterstützt Sie meshStack bei der Bereitstellung von SAP BTP: Stellen Sie Ihren Applikations-Teams Subaccounts im Self-Service zur Verfügung und vereinfachen Sie das Entitle Management grundlegend.

Wie SAP BTP einbinden & provisionieren?

Profitieren Sie von dem Power-up für Ihren Service-Katalog: Mit meshStack können Sie SAP BTP ganz einfach und transparent als Service einbinden.

Dank meshStack’s intuitivem User-Interface geht Provisionierung von SAP BTP leicht von der Hand.

Reduzieren Sie interne Service-Requests um bis zu 90% und stellen Sie Ihren Applikations-Teams Services wie SAP BTP und viele weitere ohne Wartezeit bereit.

So geht's: SAP BTP in Ihre Multi-Cloud-Landschaft integrieren

Schritt 1: Als Plattform-Team integrieren Sie SAP BTP spielend leicht in Ihren zentralen Service-Katalog

Schritt 2: Ihre Applikations-Teams provisionieren vorkonfigurierte SAP BTP Subaccounts im Self-Service

Optimiertes Cloud-Management mit meshStack

Stellen Sie standardisierte Plattform-Services, wie z.B. terraform-Module für Azure Subnets, in einem zentralen Service-Katalog bereit.

  • Self-Service-Onboarding für Applikations-Teams
  • Bereitstellung häufig genutzter Plattform-Services über den Service-Katalog
  • Automatisierte Abrechnung und Kostenmanagement

NUTANIX

GitHub logo

GitHub

IONOS

SAP BTP

Terraform logo

Terraform

FAQ – SAP BTP im Self-Service

Die SAP Business Technology Platform (SAP BTP) ist eine integrierte Suite von Technologien und Dienstleistungen von SAP, die Unternehmen dabei unterstützt, ihre digitale Transformation voranzutreiben. Sie bietet Funktionen wie Datenbanken, Analysen, Anwendungsintegration und erweiterte Technologien wie künstliche Intelligenz und maschinelles Lernen.

meshStack integriert sich mit SAP BTP über die SAP BTP API. Dies geschieht über den offiziellen SAP BTP Terraform Provider.

  • Keine langen Wartezeiten mehr für Ihre Entwickler, bis ihr SAP BTP Subaccount zur Verfügung steht.
  • Vorkonfigurierte Subaccounts bedeuten, dass Entwickler sich auf ihre spezifische Anwendung konzentrieren können, anstatt IAM zu konfigurieren oder eine sichere Baseline neu zu erfinden.
  • Hohes Maß an Standardisierung und Kostentransparenz


IONOS as a puzzle piece

IONOS

Aus dem meshStack Service-Katalog

IONOS Virtual Data Center (VDC) per Self-Service anbieten

Stylisher divider in meshcloud blue

Die Konfiguration eines virtuellen Rechenzentrums war nie einfacher: meshStack ermöglicht Ihnen, IONOS im Self-Service bereitzustellen und abzurechnen. Managen Sie Ihre gesamte Cloud-Landschaft mit einer flexiblen IaaS-Lösung.

90% weniger Service-Requests für Ihr Plattform-Team beim Bereitstellen von IONOS

Los geht's! Keine Wartezeiten mehr für Ihre Applikations-Teams

Cloud-Herausforderungen leichter lösen mit IONOS & meshStack

Immer den Überblick behalten über IONOS-Adoption und Kosten

Erweitern Sie Ihr Cloud-Portfolio mit IONOS

Warum IONOS im Self-Service anbieten?

IONOS ermöglicht Ihnen die Konfiguration eines virtuellen Rechenzentrums. Stellen Sie diese Fähigkeiten Ihren Applikationsteams mit IONOS als Plattform-Service bereit.

Der effizienten Konfiguration Ihrer Unternehmens-IT in der Public-Cloud steht somit nichts mehr im Weg.

Mit meshStack können Sie diese Fähigkeiten mit minimalen Aufwänden als Service bereitstellen. Dadurch sparen Sie Zeit und Kosten.

Wie IONOS einbinden & provisionieren?

Profitieren Sie von dem Power-up für Ihren Service-Katalog: Mit meshStack können Sie IONOS ganz einfach und transparent als Service einbinden.

Dank meshStack’s intuitivem User-Interface wird die Provisionierung im Self-Service von IONOS zum Kinderspiel.

Reduzieren Sie interne Service-Requests um bis zu 90% und stellen Sie Ihren Applikations-Teams Services wie IONOS und viele weitere ohne Wartezeit bereit.

So geht’s: IONOS in Ihre Multi-Cloud-Landschaft integrieren

Schritt 1: Als Plattform-Team integrieren Sie IONOS spielend leicht in Ihren zentralen Service-Katalog

Schritt 2: Ihre Applikations-Teams provisionieren IONOS VDCs per Self-Service

Optimiertes Cloud-Management mit meshStack

Stellen Sie standardisierte Plattform-Services, wie z.B. terraform-Module für Azure Subnets, in einem zentralen Service-Katalog bereit.

  • Self-Service-Onboarding für Applikations-Teams
  • Bereitstellung häufig genutzter Plattform-Services über den Service-Katalog
  • Automatisierte Abrechnung und Kostenmanagement

NUTANIX

GitHub logo

GitHub

IONOS

SAP BTP

Terraform logo

Terraform

FAQ – IONOS im Self-Service

IONOS bietet virtuelle Data-Center-Services an, die Unternehmen dabei unterstützen, ihre IT-Infrastruktur in der Cloud zu verwalten. Das virtuelle Data Center von IONOS ermöglicht es Unternehmen, virtuelle Maschinen (VMs), Netzwerke und Speicherressourcen nach Bedarf zu konfigurieren und zu verwalten.

meshStack unterstützt Platform Engineers dabei, Services wie IONOS ihren Applikations-Teams anzubieten – ganz ohne komplexe Coding-Aufwände.

  • Sparen Sie Zeit und Ressourcen bei der Provisionierung von IONOS
  • Hoher Standardisierungsgrad
  • Keine Wartezeit mehr bei der Provisionierung von IONOS
  • Maximale Transparenz über genutzte Plattform-Services
  • Automatisierte Abrechnungen und Kostenmanagement

Ein virtuelles Rechenzentrum (Virtual Data Center, VDC) ist eine Cloud-Computing-Umgebung, die virtuelle Ressourcen wie virtuelle Maschinen (VMs), Netzwerke und Speicher bereitstellt. Virtuelle Rechenzentren spielen eine entscheidende Rolle in der Cloud-Infrastruktur, da sie Unternehmen ermöglichen, ihre IT-Ressourcen effizienter zu nutzen, flexibel zu skalieren und den Betrieb zu optimieren.


NUTANIX as a puzzle piece

Nutanix

Aus dem meshStack Service-Katalog

NUTANIX Private Cloud per Self-Service anbieten

Stylisher divider in meshcloud blue

Der Aufbau von Multi-Cloud-Architekturen war nie einfacher: meshStack ermöglicht Ihnen, NUTANIX im Self-Service bereitzustellen und abzurechnen. Managen Sie Ihre gesamte Cloud-Landschaft an einem Ort, von Private bis Public Cloud.

NUTANIX per Self-Service

90% weniger Service-Requests für Ihr Plattform-Team beim Bereitstellen von NUTANIX

Los geht's! Keine Wartezeiten mehr für Ihre Applikations-Teams

Cloud-Herausforderungen leichter lösen mit NUTANIX & meshStack

Immer den Überblick behalten über NUTANIX-Adoption und Kosten

Erweitern Sie Ihr Cloud-Portfolio mit NUTANIX

Warum NUTANIX im Self-Service anbieten?

NUTANIX bietet eine offene, softwaredefinierte Cloud-Plattform, die Unternehmen dabei unterstützt, die Komplexität von Cloud-Infrastrukturen zu vereinfachen, um sich so ganz auf geschäftliche Ergebnisse und Innovationen zu konzentrieren.

Die Plattform umfasst Multi-Cloud-Management, Unified Storage, Datenbank-Services und Desktop-Services.

Mit meshStack können Sie diese Fähigkeiten mit minimalen Aufwänden als Service bereitstellen. Dadurch sparen Sie Zeit und Kosten.

Wie NUTANIX einbinden & provisionieren?

Profitieren Sie von einem Power-up für Ihren Service-Katalog: Mit meshStack können Sie NUTANIX-Projekte ganz einfach und transparent als Service einbinden.

Dank meshStacks intuitivem User-Interface wird die Provisionierung im Self-Service von NUTANIX zum Kinderspiel.

Reduzieren Sie interne Service-Requests um bis zu 90% und stellen Sie Ihren Applikations-Teams Services wie NUTANIX und viele weitere ohne Wartezeit bereit.

So geht’s: NUTANIX in Ihre Multi-Cloud-Landschaft integrieren

Schritt 1: Als Plattform-Team integrieren Sie NUTANIX spielend leicht in Ihren zentralen Service-Katalog

Schritt 2: Ihre Applikations-Teams provisionieren NUTANIX per Self-Service

Optimiertes Cloud-Management mit meshStack

Stellen Sie standardisierte Plattform-Services, wie z.B. terraform-Module für Azure Subnets, in einem zentralen Service-Katalog bereit.

  • Self-Service-Onboarding für Applikations-Teams
  • Bereitstellung häufig genutzter Plattform-Services über den Service-Katalog
  • Automatisierte Abrechnung und Kostenmanagement

NUTANIX

GitHub logo

GitHub

IONOS

SAP BTP

Terraform logo

Terraform

FAQ – NUTANIX im Self-Service

NUTANIX ist eine Cloud-Plattform, die die Komplexität der Cloud reduzieren soll. Sie umfasst eine hybride Cloud-Infrastruktur, Multi-Cloud-Management sowie Unified Storage, Datenbank-Services und Desktop-Services. Und auch im Bereich der Private Cloud bietet NUTANIX die vollständige Kontrolle über Cloud-Ressourcen und Infrastruktur.

meshStack unterstützt Platform Engineers dabei, Services wie NUTANIX ihren Applikations-Teams anzubieten – ganz ohne komplexe Coding-Aufwände.

  • Sparen Sie Zeit und Ressourcen bei der Provisionierung von NUTANIX
  • Hoher Standardisierungsgrad
  • Keine Wartezeit mehr bei der Provisionierung von NUTANIX
  • Maximale Transparenz über genutzte Plattform-Services
  • Automatisierte Abrechnungen und Kostenmanagement

Eine private Cloud ist eine exklusiv von einer einzigen Organisation genutzte Cloud-Computing-Umgebung, über deren Ressourcen und Infrastruktur sie die vollständige Kontrolle verfügt. Die private Cloud kann dabei selbst verwaltet und konfiguriert werden, um Sicherheits-, Compliance- und regulatorische Anforderungen zu erfüllen. Sie bietet Vorteile wie Skalierbarkeit und Flexibilität, ähnlich wie öffentliche Clouds, bewahrt jedoch gleichzeitig die Kontrolle und Privatsphäre über Daten und Anwendungen.


Stakeholder

Lösungen nach Stakeholdern

meshStack – Die richtige Perspektive für jeden Stakeholder in der Cloud Journey

Die Cloud-Transformation betrifft uns alle: CxOs, Enterprise Architekten, Platform Engineers, Developer, Security Officers und Controller.

Controller checking cloud settings on a Notebook.

Enterprise Architects

Mehr erfahren

Platform Engineers

Mehr erfahren

Developers

Mehr erfahren

Security Officer

Mehr erfahren

Controller

Mehr erfahren

Pricing

Funktionen

Lösungen nach Funktionen

meshStack – Der gesamte Cloud Project Lifecycle aus einer Hand

Betrachten Sie Ihre Journey ganzheitlich mit unseren 5 Säulen der Cloud Journey: Tenant Management, IAM, Security & Compliance, Cost Management und Service Ecosystem.

Landing Zones Showcase: easy as folding a paper plane.

Tenant Management

Mehr erfahren

Identity & Access Management

Mehr erfahren

Security & Compliance

Mehr erfahren

Service Ecosystem

Mehr erfahren

Cost Management

Mehr erfahren

Cloud

Lösungen nach Cloud

meshStack – Für jede Cloud die richtige Lösung

Ob Single Cloud oder Multi-Cloud-Umgebung. Ob AWS, Azure, Google Cloud oder Private Clouds – mit meshStack managen sich Ihre Clouds wie von selbst.

Platform Engineers: access to CN-tools, like a hand full of cloud (icons).

Amazon Web Services

Mehr erfahren

Microsoft Azure

Mehr erfahren

Google Cloud

Mehr erfahren

Cloud Foundry

Mehr erfahren

OpenStack

Mehr erfahren

Controller

Cloud für Controller

Mit meshStack behalten Unternehmen den Überblick über Cloud-Kosten

Die Kosten in komplexen Multi-Cloud-Landschaften im Griff zu behalten ist anspruchsvoll – Budgetzyklen mit Pay-per-use-Abrechnungen abzugleichen benötigt neue Ansätze. Teams brauchen zeitnahe Transparenz über die verursachten Kosten, um ihrer Budgetverantwortung gerecht zu werden.

Unsere Lösung meshStack ermöglicht es Controllern  und allen Cloudnutzern stets Budgets und Kosten der Multi-Cloud im Blick zu behalten. Dank integriertem Budget Tracking für alle Projekte gegen Echtzeit-Kostendaten aller Clouds gehört der „Bill Shock“ der Vergangenheit an.

Controller checking cloud settings on a Notebook.

Best Practice für Controlling in der Multi-Cloud

meshStack gibt Ihnen volle Kostentransparenz in Ihrer Cloud-Landschaft

Billing information at a glance: screenshot shows payment methods and budgets.

Abrechnung nach Verursacher-Prinzip

Cloud-Kosten gezielt mit den richtigen DevOps-Teams abrechnen - ohne Umwege

meshStack ermöglicht die transparente Zuordnung von Cloud-Kosten an die jeweiligen Verursacher im Unternehmen. So können Sie z.B. direkt mit den jeweiligen DevOps-Teams abrechnen, ohne den Umweg über andere Abteilungen zu gehen.

Alle Kostendaten können dabei mit Abrechnungsinformationen (z.B. Kostenstellen) angereichert und zur Verrechnung in unternehmensinternen Accountingsystem exportiert werden. Damit ist die interne Verrechnung aller Cloudkosten in Minuten erledigt.

Volle Kostenkontrolle

Überblick über die Ausgaben behalten mithilfe von Budget-Alerts

Dank Budget-Alerting verhindert meshStack das überschreiten des festgesetzten Budgets und schützt Sie effektiv vor ungewollten Kostenexplosionen. Durch das regelmäßige automatische Tracking von angefallenen Kosten gegen das Budget, sieht das Team seine Budgetbelastung in Echtzeit und kann rechtzeitig reagieren (z.B. ein neues Budget besorgen bei 80% Budgetbelastung). Zudem schärft dies das Kostenbewusstsein der DevOps-Teams und ermöglicht es ihnen, Einsparungen zu realisieren.

Das Ganze natürlich übergreifend für alle Cloud-Plattformen.

Young woman is doing billing management with meshStack

Cloud-Kosten optimieren und Kostenexplosionen verhindern

meshStack bietet dem Unternehmen den vollen Überblick über die Abrechnungen aller Clouds

Operative Cloudkosten reduzieren

Teams sehen ihre verursachten Cloudkosten zeitnah und können ihre Anwendungen kostenbewusst optimieren

Shared Services verursachergerecht aufteilen

meshStack ermöglicht die verursachergerechte Abrechnung auch für Shared Services - das fördert die Wiederverwendung von Lösungsbausteinen

Volle Automatisierung der Abrechnung

Vermeiden Sie manuelle Abrechnungsprozesse - meshStack sorgt für eine vollautomatische Abrechnung.

Cloud-Transformation in Rekordzeit – ob Single- oder Multi-Cloud

meshStack befähigt Sie zur Cloud-Einführung in wenigen Wochen

Schnellerer Time to Cloud

im Vergleich zu manueller Erstellung von Cloud-Umgebungen

Zeitersparnis beim Cloud Management

im Vergleich zu manueller Verwaltung mehrerer Clouds

Kostenersparnis

im Vergleich zur Entwicklung von Inhouse-Lösungen

Das sagen unsere Kunden

Entdecken Sie weitere Vorteile von meshStack

Für eine Cloud einrichten - mit allen Clouds benutzen

Mit meshStack entfällt die mehrfache Integration von Cloud-Plattformen. Einmal für eine Cloud eingerichtet, können Sie mit nur wenigen Klicks weitere Cloud-Plattformen für das Unternehmen hinzufügen. Statt Cloudsilos mit monatelangen Integrationsprojekten erhalten Sie eine integrierte Steuerzentrale für Ihre Cloudinfrastruktur.

AWS   Azure   Cloud Foundry   Google Cloud   Kubernetes  Openshift  Openstack

Platform Engineers: access to CN-tools, like a hand full of cloud (icons).

Schnelle Implementierung

Dank unseres SaaS-Modells erfolgt eine Implementierung in Ihre IT-Landschaft in kürzester Zeit.

Ausgezeichneter Support

Unser erfahrenes Customer Success Team steht Ihnen zur Seite um sicherzustellen, dass Ihre Cloud Journey erfolgreich wird.

100% Kundenzufriedenheit

Unsere Kunden setzen für Ihre erfolgreiche Cloud Journey dauerhaft auf meshStack.

Wöchentliche Updates

meshStack wird ständig weiterentwickelt und bekommt regelmäßig neue Funktionen.

Made in Germany

meshStack eignet sich dank seiner umfangreichen Compliance-Unterstützung auch zum Betrieb in hochregulierten Umgebungen, wie z.B. im Finanz- oder Infrastrukturbereich. meshcloud ist ISO27001 zertifiziert.

Sorgfältige Dokumentation

meshStack verfügt über eine detaillierte Dokumentation für Onboarding, Konfiguration und Betrieb. Im Cloud Foundation Maturity Model (CFMM) zeigen wir Best Practices für die Cloud Journey.

Vielfach ausgezeichnet & zertifiziert

Google Cloud Partner
IONOS logo
Datadog Logo
IBM Registered Business Partner
Microsoft Participation in the Microsoft for Startups Program
gefördert vom Bundesministerium für Bildung und Forschung
bsi ISO/IEC 27001 Information Security Management certified
cloud services Made in Germany


Security Officer

Multi-Cloud für Security Officer

So vereinfacht meshStack den Schutz der Cloud-Landschaft

Security Officer tragen eine besonders hohe Verantwortung: Sie sorgen unternehmensweit für die sichere Nutzung der IT – bei lokalen Systemen wie bei Cloud-Plattformen. Dabei ist die Sicherheit in der Cloud nur ein Thema von vielen. meshStack bietet zahlreiche Funktionen um diese Aufgabe so einfach wie möglich zu gestalten.

Security-Officer secures cloud landscape
A locker represents different cloud policies

Cloud-Compliance

Definierte Richtlinien kontinuierlich und auf technischer Ebene durchsetzen - mit meshStack

In meshStack werden organisatorische Cloud-Compliance-Anforderungen direkt in die technische Umsetzung der Cloudkonfiguration integriert. Landing Zones für verschiedene Anwendungsfälle ermöglichen zum Beispiel striktere Umgebungen für sensible Daten und flexiblere Einstellungen für Tests und Innovationsprojekte.

Insgesamt wird so eine zuverlässige Umsetzung und eine höhere Standardisierung von Sicherheitsanforderungen gewährleistet.

Cloud-Tagging

Tiefe Transparenz und klare Zuordnung von Verantwortung durch Tagging

Durch konsistentes und umfassendes Cloud-Tagging gibt Ihnen meshStack eine solide Grundlage für Ihre Cloud Governance. Dabei werden Tags aus einem unternehmensweiten Tag-Katalog auf organisatorischer Ebene direkt in meshStack gepflegt – per Schnittstelle, automatisch oder manuell, freiwillig oder verpflichtend. Das System repliziert diese Tags dann zuverlässig in die jeweiligen Clouds. Dadurch behalten Sie stets alle Verantwortlichkeiten im Blick.

Tagging with meshStack. We tag a sheep here.
A padlock for your Cloud Security

Native Security Tools

Nutzen Sie die Security Tools der Cloud-Plattformen

meshStack ermöglicht die Nutzung aller nativen Security-Tools und -Funktionen der jeweiligen Cloud-Plattformen oder darauf basierender Werkzeuge. Dadurch kann vorhandenes Know-How und bestehende Lösungen weiterhin genutzt werden.

Höchste Sicherheit auch in der Cloud

meshStack sichert die Cloud-Landschaft ab und gibt dem Security Officer die volle Kontrolle

Schatten-IT verhindern

Durch vereinfachte Prozesse und Self-Service für DevOps wird die regelkonforme Nutzung der Cloud attraktiver als Schatten-IT

Zentrales Asset der IT-Security

Durch die flexiblen Security-Funktionen aus der Praxis bildet meshStack die perfekte Grundlage für Ihre Cloud-Sicherheit.

ISO-zertifiziert

meshcloud ist zertifiziert nach ISO 27001. Unsere Lösung wird auch in hochregulierten Umfeldern wie z.B. in Banken  oder Versorgungsunternehmen genutzt.

Cloud Transformation in vier Schritten

So meistert Ihr Unternehmen eine erfolgreiche Cloud Journey

1. Cloud-Organisation aufbauen

Bilden Sie ein Cloud Foundation Team und setzen Sie ein klares Shared Responsibility Model als Grundlage für eine erfolgreiche Cloud-Transformation.

2. Security-Anforderungen erfüllen

Implementieren Sie Landing Zones, um eine konsistente Security-Baseline sicherzustellen. Gewährleisten Sie die Einhaltung aller Sicherheitsstandards und Best Practices.

3. Clouds-Operations skalieren

Bieten Sie eine interne Plattform mit Self-Service für Applikationsteams an. Verwalten Sie Cloud-Projekt-Lebenszyklen effizient und optimieren Sie die Day 2 Operations.

4. Cloud-Kosten kontrollieren

Nutzen Sie FinOps-Methoden für verbesserte Kostentransparenz und effizientes Kostenmanagement, um Ihre Cloud-Ausgaben stets im Blick zu haben.

Best Practice: Die 5 Säulen der Cloud Foundation

Das Fundament für Ihre
effektive Cloud Journey

Die größte Hürde der Cloud-Transformation ist die immense Komplexität. Technische Integration und organisatorische Veränderung müssen sinnvoll zusammengeführt werden. Um das zu meistern basiert meshStack auf den folgenden 5 Säulen der Cloud Foundation:

Tenant Management

Ein Tenant ist z.B. ein Account bei AWS, eine Subscription bei Azure oder ein Projekt bei Google Cloud. Eine Vielzahl an Cloud-Tenants erfordert ein gutes Tenant Lifecycle Management. meshStack ermöglicht dies cloud-übergreifend, um so die Tenant-Erstellung zu automatisieren und einheitliche Sicherheitsstandards durchzusetzen. Goodbye Schatten-IT.

Mehr: Tenant Management
Screenshot from Tenant Management in meshStack

Identity & Access Management

Eine saubere Verwaltung von Identitäten und Berechtigungen im Umfeld von Cloud-Providern gehört zu einer regelkonformen (Multi-)Cloud-Strategie. meshStack ermöglicht die Verwaltung von Nutzern und Rollen über alle Cloud-Plattformen einheitlich.

Mehr: Identity & Access Management
Access Control with meshStack

Security & Compliance

Eine umfassende Cloud Governance muss die Cloud-Sicherheit und Cloud-Compliance-Anforderungen in ihrem Kern beinhalten und dabei zeitgleich den Application-Teams ihre Freiheit und Autonomie gewähren. Dazu gehört ein effizientes Angebot und Management geeigneter Landing Zones. Hierzu bietet meshStack die nötigen Funktionalitäten.

Mehr: Security & Compliance

Cost Management

Eine erfolgreiche Multi-Cloud-Strategie sorgt dafür, dass alle Kosten zuverlässig dargestellt und verrechnet werden. meshStack zeigt Teams für jedes Projekt die aktuellen Kosten, überwacht organisatorische Budgets und unterstützt die vollautomatische Verrechnung (Chargeback) im Hintergrund. Detailliertes Kosten- und CO2-Reporting (wenn verfügbar) ermöglicht es Teams ihre Kostenverantwortung wahrzunehmen.

Mehr: Cost Management
Billing information at a glance: screenshot shows payment methods and budgets.

Service Ecosystem

Unternehmen, die meshStack nutzen, können das Angebot von Cloud-Providern nahtlos um organisationsspezifische Services erweitern (z.B. On-Premise Connectivity, Datendienste). Im Service Marketplace können Teams eigene Services anbieten oder konsumieren – im Self-Service und mit integrierter Kostenverrechnung. Damit kann eine servicebasierte Organisation technisch und wirtschaftlich umgesetzt werden.

Mehr: Service Ecosystem
Service Catalog for Platform Services

Das sagen unsere Kunden

Entdecken Sie weitere Vorteile von meshStack

Für eine Cloud einrichten - mit allen Clouds benutzen

Mit meshStack entfällt die mehrfache Integration von Cloud-Plattformen. Einmal für eine Cloud eingerichtet, können Sie mit nur wenigen Klicks weitere Cloud-Plattformen für das Unternehmen hinzufügen. Statt Cloudsilos mit monatelangen Integrationsprojekten erhalten Sie eine integrierte Steuerzentrale für Ihre Cloudinfrastruktur.

AWS   Azure   Cloud Foundry   Google Cloud   Kubernetes  Openshift  Openstack

Platform Engineers: access to CN-tools, like a hand full of cloud (icons).

Schnelle Implementierung

Dank unseres SaaS-Modells erfolgt eine Implementierung in Ihre IT-Landschaft in kürzester Zeit.

Ausgezeichneter Support

Unser erfahrenes Customer Success Team steht Ihnen zur Seite um sicherzustellen, dass Ihre Cloud Journey erfolgreich wird.

100% Kundenzufriedenheit

Unsere Kunden setzen für Ihre erfolgreiche Cloud Journey dauerhaft auf meshStack.

Wöchentliche Updates

meshStack wird ständig weiterentwickelt und bekommt regelmäßig neue Funktionen.

Made in Germany

meshStack eignet sich dank seiner umfangreichen Compliance-Unterstützung auch zum Betrieb in hochregulierten Umgebungen, wie z.B. im Finanz- oder Infrastrukturbereich. meshcloud ist ISO27001 zertifiziert.

Sorgfältige Dokumentation

meshStack verfügt über eine detaillierte Dokumentation für Onboarding, Konfiguration und Betrieb. Im Cloud Foundation Maturity Model (CFMM) zeigen wir Best Practices für die Cloud Journey.

Vielfach ausgezeichnet & zertifiziert

Google Cloud Partner
IONOS logo
Datadog Logo
IBM Registered Business Partner
Microsoft Participation in the Microsoft for Startups Program
gefördert vom Bundesministerium für Bildung und Forschung
bsi ISO/IEC 27001 Information Security Management certified
cloud services Made in Germany


Herausforderungen

Herausforderungen in der Cloud-Transformation

Unsere Lösungen für Ihre größten Painpoints

Wählen Sie Ihre größten Problempunkte aus und erfahren Sie, wie meshStack diese lösen kann.

Wie beginne ich meine Cloud-Transformation?

Keine interne Abrechnung der Cloud-Kosten

Unübersichtliche Cloud-Landschaft im Unternehmen

Einführung einer weiteren Cloud-Plattform

Wer sollte in meinem Cloud-Team sein und was tun?

Schatten-IT in der Cloud wird zum Problem

Cloud-Kosten nicht einsehbar

Wem gehört dieser Cloud-Account?

Hohe Cloud-Nachfrage, langsame Bereitstellung

Wo stehen wir in unserer Cloud-Transformation?

Ich brauche Landing Zones

Explodierende Cloud-Kosten

Mit dem meshcloud Cloud Foundation Maturity Assessment bieten wir eine detaillierte Roadmap für Ihre Cloud-Transformation. Das Modell deckt die Themen IAM, Kostenmanagement, Security und Compliance, Tenant Management und Cloud Service Ecosystem mit über 50 detaillierten Bausteinen ab. Mit unserem Assessment ordnen wir gemeinsam diese Bausteine zu einer individuellen und konkreten Roadmap für die Cloud-Transformation Ihres Unternehmens an.

meshStack ermöglicht 100%ige interne Kostentransparenz. Mit genauem Showback wird so Kostenbewusstsein bei den Anwendungsteams geschaffen. Diese Transparenz ist Voraussetzung dafür, dass Anwendungs-Teams Verantwortung für die in ihren Cloud-Umgebungen entstehenden Kosten übernehmen.

Mit meshStack ist eine verursachergerechte Zuordnung und Abrechnung aller Kosten möglich, die in der Public oder Private Cloud entstehen. Das Pay-per-Use-Kostenmodell der Cloud kann so optimal gemanaged werden.

Durch konsistentes Tagging ermöglicht meshStack jederzeit die Zuordnung aller Cloud-Umgebungen zu den jeweils verantwortlichen Teams und Personen. Das erhöht Sicherheit, Compliance und spart Kosten, wenn ungenutzte Accounts gelöscht werden können.

Mit meshStack lassen sich alle Cloud-Accounts zentral auf einer Plattform verwalten. Kostenmanagement, Durchsetzung von Sicherheitsstandards und IAM sind so für alle Cloud-Plattformen und -Accounts auf einer Plattform möglich.

Um einer hohen Nachfrage nach Cloud-Ressourcen im Unternehmen gerecht zu werden setzt meshStack auf Automatisierung. Mit einem durchgehend automatisierten Self-Service Portal für das Cloud-Onboarding lassen sich sichere Cloud-Umgebungen in wenigen Minuten provisionieren.

Wer schon einmal eine Cloud-Plattform in eine Organisation eingeführt hat, kennt den enormen Aufwand bei grundlegenden Themen wie Identitätenverwaltung und Kostenmanagement. Mit meshStack sinkt der Aufwand für weitere Cloud-Plattformen stark: Übergreifende Fragestellungen werden einmal gelöst und über die Cloud Foundation Plattform auf alle Clouds angewendet.

Mit dem meshcloud Cloud Foundation Maturity Assessment lässt sich herausfinden, wie reif die Cloud-Implementierung in der eigenen Organisation ist. Wie viel wurde bereits geschafft, welche Lücken gibt es und wie geht es weiter? Das Assessment liefert eine Standortbestimmung und detaillierte Roadmap für die Cloud-Strategie.

Mit der Cloud Foundation Stakeholder Map lassen sich alle Rollen und Disziplinen konkreten Personen zuordnen. Damit wird die interne Organisation klarer und Verantwortlichkeiten eindeutig zugeordnet. Das ist nötig, um die Cloud-Strategie des Unternehmens fokussiert und konfliktarm umsetzen zu können.

Landing Zones sind die Grundlage für die Cloud-Nutzung im Unternehmen. Der Aufbau von Landing Zones kann überwältigend wirken. meshcloud bietet Unterstützung beim Bau von Landing Zones und ermöglicht mit meshStack das Ausrollen und den Betrieb bei den Anwendungs-Teams.

Die Cloud muss im Unternehmen einfach und sicher nutzbar sein. Mit meshStack lässt sich ein vollständig automatisiertes Self-Service-Portal für die Cloud-Provisionierung umsetzen. Anwendungs-Teams kommen nicht mehr in die Verlegenheit auf inoffiziellen Wegen die Cloud-Ressourcen beschaffen zu müssen, die sie für ihre Arbeit brauchen.

meshStack ermöglicht eine 100%ige Allokation der Kosten, die in der Public oder Private Cloud entstehen. Internes Showback und Chargeback schaffen Transparenz, Kostenbewusstsein und ermöglichen eine verursachergerechte Abrechnung. Mit Budget-Alerts lassen sich unerwartete Kosten einfach managen.


Open Source Projekte

Teil der Open-Source-Community

meshcloud entwickelt und fördert zahlreiche Open-Source-Projekte

Um den Leistungsumfang von meshStack zu vergrößern, bauen wir eine breite Landschaft an Open-Source-Tools auf.

Platform Engineers: access to CN-tools, like a hand full of cloud (icons).

Collie CLI

Einfache Cloud-Steuerung

Ein Projekt auf AWS, zwei auf Azure, und vielleicht auch noch etwas auf GCP? Sobald Sie mehr als eine Handvoll Cloud-Umgebungen hüten müssen, wird die Sicherstellung von konsistentem Tagging, Berechtigungsmanagement und verantwortungsvollen Ausgaben zu einer Herausforderung. Collie hilft Ihnen, Transparenz über alle Ihre Clouds zu schaffen und Ihre Cloud-Landschaft mit Landing Zones zu strukturieren.

Mehr über Collie CLI

UniPipe Service Broker

Services auf OSB API-konformen Marktplätzen anbieten

  • Schnelle Bereitstellung mit terraform: Ihr erster Service Broker ist in 30 Minuten einsatzbereit
  • Einfache Bedienung: Der Service Broker Container ist zustandslos. Service-Instanzen und Bindungen werden in einem Git-Repository gespeichert.
  • GitOps-Arbeitsablauf: Sie verfügen noch nicht über die gesamte Automatisierung? Lesen Sie einfach Serviceanfragen über unipipe list und unipipe show aus dem Git-Repository aus und stellen Sie den Service manuell bereit, dann aktualisieren Sie den Status über unipipe update.
  • Gebaut für die Automatisierung: Die Schnittstelle für die Integration der Automatisierung ist das Git-Repository und unipipe CLI macht die Arbeit damit einfach. Verwenden Sie das Automatisierungswerkzeug, mit dem Sie am produktivsten sind!
UniPipe Service Broker auf Github
Service Ecosystem: Three people hold a catalog.

Viele weitere Projekte auf GitHub

meshcloud auf GitHub